Auf den ersten Blick

Damit hatte sie nicht gerechnet. War das überhaupt schon einmal passiert? So plötzlich? Auf einen unschuldigen Blick? Sie konnte sich nicht erinnern, doch darum ging es auch nicht. Langsam, lautlos näherte sie sich, wand ihre Augen nicht ab. Das, was sie sah, faszinierte sie zu sehr. Und erst der Geruch. …

Zeit

Zeit Schon hör‘ ich ihre Stimme: „Ich hab’s dir ja gesagt! Der Abend ist der Liebe, doch wenn der Morgen tagt, dann bleibt nur dies im Herze, der Schmerz und großes Leid.“ Ich höre ihre Stimme, ich spüre, es ist Zeit. ©Eva-Maria Obermann

Für den letzten Sommertag

Als ich klein war, richtig klein, im Kindergartenalter, vielleicht noch Grundschule, durften mein Bruder und ich an heißen Sommertagen nackt im Hof umherspringen, während Vater oder Mutter uns mit dem Gartenschlauch nassspritzten. Ich roch den heißen Asphalt der nahen Straße, den staubigen Boden, auf dem sich das Wasser mit trockenem …

Was bleibt

Drei Arbeiten zu schreiben sind, während du träumst, es übertönt Autobahnwind, was du versäumst.   Die Hitze bleibt überall gleich nur du veränderst dein Sein, wankst von gefühlgefülltem Weich in eine Härte aus Stein.   Der Abend doch, der Abend bleibt dein ewig süßer Lohn, ein Lachen, das dein Glück …

Meine Kolumne

Für das Online-Magazin Face2Face schreibe ich regelmäßig die Kolumne. Oft bissig und ironisch, mal Topaktuelles, mal kleinere Geschehnisse werden von mir beleuchtet. Letzte Woche ging es noch um Beyonces Twitterrekord, diese Woche um all diejenigen, die meinen mit ihren Hochzeitsfotos Facebook und ihre Freunde bombardieren zu müssen. Scheinbar finde nicht …

Und sonst

Weil Robert Gernhardt schon über Dichter Dorlamm und seiner Seinung schrieb bin ich ein goßer Fan von Meinungsäußerungen. Auch wenn meine Meinung vielleicht oder bestimmt nicht eure ist kann ich euch vielleicht ein paar Anregungen geben, Bücher empfehlen, von Musik berichten und Filme bewerten. Warum auch nicht.

Willkommen

Mein neuer Blog soll aber nich nur literarisches von mir beinhalten. Im Gegenteil. Natürlich werde ich unter Lyrik und Prosa regelmäßig Neues von mir zu melden wissen. Doch hierher gehört alles Andere. Verrückte Seiten, die ich gefunden habe, Themen, die mich beschäftigen, die mich interresieren und aufregen. Bilder, dich ich …

Meine Geschichten

Ich liebe es Welten zu erfinden, Geschichten zu kreieren. Seit ich denken kann erschaffe ich in meiner Phantasie kurze und längere Geschichten. Das Spiel mit Wörtern, neue Wendungen, versteckte Motive und bedeutenden Symbolen gehört für mich in jedes gute Buch. Wenn ich lese, verliere ich mich darin und wenn ich …

Warum ich Gedichte schreibe

Ich liebe Gedichte. Ohne sie wäre ich nicht, wie ich bin. Zu jeder Tages- und Nachtzeit kann es mich überkommen, das Verlangen, die Leidenschaft, der Trieb zu schreiben. Es fließt aus mir heraus und ich halte mich daran fest. Gereimt, metrisch oder modern, vielleicht sogar total wirr, Lyrik ist ein …

Zum Einstieg

kurz hier die bisherigen Erscheinungen unter denen mein Name steht: Seelentropfen – 100 Gedichte (BoD)   In Mamas Bauch (Noel Verlag)         Anthologien: Dichterzusammen (Verlag Ille und Riemer) “Wüstenwind” und “Im Schloss” in Vom Duft der Wüste (Dorante Edition) “Mütter und Großmütter” in Chaos Frauen und Macho …