Durch den Nebel

Noch ziehen Raben Runden über trockenen Baumfingern und verlassene Nester stechen aus der Blattlosigkeit. Kaum vergangen ist das Laub am Fuße jedes Schlafenden und augehöhlte Nüsse blitzen auf. Der warme Hauch im Wind zieht mit der alten Kälte zwischen neuen Spalten und leeren Wegen hinab. Weit hinter Wolken bleibt die …

Das gibt Ärger

Unser letzter Kinogang führte uns in die Action-Komödie Jetzt gibt’s Ärger. Ein Pluspunkt im Voraus war Chris Pine, den wir als neuen Captain Kirk schon lieben gelernt haben, und Reese Witherspoon, deren Filme immer irgendwie schön und immer irgendwie seltsam sind. Wir hatten in letzter Zeit viel Stress und gerade …

Ewige Wanderschaft

Es zittert der Weg und ich zittre mit und zittre alleine weiter. Mich fröstet der Wind mit jedem Schritt, bleibt mein Gesicht auch heiter. Ich spüre den Wind, ich bild ihn mir ein und seh mich daran schon scheitern. Die Wunden in mir dulden kein schrein, ich rieche sie noch …

Du schaffst das schon

Sie sagen, du schaffst das schon, und lächelnd zuversichtlich mitten in mein Gesicht. Ich frage, wie wird es sein und die Antwort bleibt ein wages Raunen. Sie sagen, mach dir keine Sorgen, denk an dein Gestern, schaue auf Morgen. Ich frage mich leise was wird, wenn ich doch nicht gut …

Was ein Tag – Teil 3 – Der Abend

Der Morgen Der Mittag Das Essen war schon ziemlich kalt, die Pommes natürlich matschig. Labbrig wie alte Handtücher hingen sie nach unten, wenn ich welche in die Hand nahm. „Einmal, nur einmal kein dreckiges Geschirr“, sagte ich, doch die Küche stand immer noch voll und das Styropor des Lieferzeitalters konnte …