"Maria" bei Türchen 3

Maria ritt dieser Tage, von Historischem abgesehen, in höchst prikärer Lage, wohl ohne Angst und Flehen, Zur Seite ihren Mann, ein Kind ihrem Bauch, was nicht und doch sein kann, voll von göttlichem Hauch. Sie sagte: Josef, sieh nur, das Kleine tritt so doll. Er aber: Keine Spur, dein Bauch …

Das erste Türchen

Der erste Dezember. Und die Alarmglocken läuten. Ich muss noch Weihnachtsgeschenke kaufen. Aber ich hab doch noch Zeit. 24 Tage. Nein – Moment. Minus die Sonntage, drei, denn der erste Advent war schon im November. Also noch 21 Tage. Hm, dürfte reichen. Einmal los und volle Taschen. Das Geld kommt …

Tee und Wasser

Heute wieder eine neue Kolumne von mit auf face2face. Thema: “Tee – Wasser mit Geschmack” Genau das richtige für alle, die wissen wollen, wo der Tee eigendlich “gefunden” wurde und was er alles kann. Artikelbild ist eines meiner Lieblingsbilder von meiner Lesung am 10.November:  

Das übermächtige Wort

Es ist mächtig, dieses Wort. Übermächtig. Es kommt nie alleine und ist doch immer der nächste Schritt, die nächste Kombination von Buchstaben, aneinandergereiht. Sie sollen einen Sinn ergeben, denn nur ‘sense’ kann gemacht werden. Es ist mächtig dieses Wort, selbst noch wenn ich es geschrieben habe, hinter die anderen 29999 …

Es reicht

Es reicht, es reicht wirklich. Jeden Tag neue Informationen zur Zwickauer Zelle, über die Involvierung des Verfassungsschutzes, zu Hintermännern und falschen Ideologien. Es reicht. Es gibt sie auf der ganzen Welt und es gibt sie bei uns, Nationalsozialisten. Und sie sind gefährlich. War unser Land vor Scham so verblendet, dass …

Wohin

  Wohin treiben wir? Da unsere Kinder den Kaninchenbau nicht mehr kennen Und unsere Alten sich in facebook verlaufen. Wohin ziehen wir? Da wir uns noch Nationen nennen, Und Religion plötzlich zum Ausgrenzungsmerkmal wird. Wohin flüchten wir? Wenn nebenan Menschen verschifft werden Und weiter weg die Bomben in unsere Richtung …

Was ich nicht aufgeben werde

Während in den Niederlanden Behring Breivik in einer öffentlichen Gerichtssichtung seine Opfer wie auch seinen Richter als Vertreter einer multikulturalistischen Gesellschaft bezeichnet, den Multikulturalismus selbst eine Ideologie des Hasses nennt, wird hierzulande das vierte Mitglied der Zwickauer Terrorzelle verhaftet. Der Terror liegt direkt vor unserer Haustür. Wer nicht wählen geht, …

Rückblick und Ausblick

Meine Lesung am vergangenen Freitag war wunderbar. Dank meiner Freundin Aylissa war ich frühzeitig in der Bücherei, wo mein Verlobter mit meinem Laptop und der Photoshow schon auf mich warten sollte. Er war nicht da, der Computer auch nicht. Dafür kamen immer mehr Leute, mehr Zuhörer und die Reihen füllten …