kalte Finger

Tropfen des Lebens (Foto: Eva-Maria Obermann)

Meine Finger sind kalt
und eisig wird mein Ring.

Die zwei Lagen auf mir
reichen lange noch nicht.

Meine Strümpfe rutschen
und der Schal scheint zu kurz.

Die Hose wird dünner,
bloßer mein frierender
Leib.

Doch ich zittre nicht,
doch ich schreibe weiter,
doch mein Atem bleibt ruhig,
schlägt kleine Wolken
in die Kälte.

© Eva-Maria Obermann

[follow_me]

Ich freu mich über eure Meinungen