Deathbook von Andreas Winkelmann

Die Hauptaufgabe von Einmal durchs Regal für den Mai habe ich, zugegeben, etwas vor mir hergeschoben. Immerhin war mein Thriller-Start mit dem Jugendthriller Freisprung ziemlich mies, der Psychothriller Nachtkalt konnte es dann zum Glück etwas rausreisen, auch wenn ich mich an die furchtbare Einhaltung eines Schemas nie so ganz gewöhnen …

Freisprung – Manuela Tengler

Nein, die Maiaufgaben von Einmal durchs Regal sind für mich keine leichten. Ein Jugendthriller sollte es als Nebenaufgabe sein. Einen kurzen habe ich mir ausgesucht, gerademal 215 Seiten hat Freisprung von Manuela Tengler. Vielleicht einfach zu kurz, denn gut war das Buch beim besten Willen nicht. Nadine ist unendlich traurig, …

Gewinnspiel zum Welttag des Buches

Nachtrag!! Bitte gebt eine Mailadresse an, geht beim Kommentarformular ganz einfach, sonst kann ich euch nicht erreichen!! Einen wunderschönen Welttag des Buches wünsche ich euch, ihr Leseratten und Bücherwürmer, ihr Bibliophile und Buchstabenverehrer, ihr Wortakrobaten und Bücherregalfüller, ihr Satzentwirrer und Buchladenbewohner. Heute feiern wir das Buch, jene grandiose Erfindung, die …