Zu Gast bei Kinderbuchlesen

Heute bin ich mit einem Gastbeitrag bei Janet von Kinderbuchlesen.de . Ich stelle dort zwei Kinderbücher vor, die uns besonders ans Herz gewachsen sind (Die Heule Eule und Ich bin das kleine Schäfchen) und habe mich sehr gefreut, mitmachen zu können. Auf anderen Blogs erreicht man immer mal wieder neue Leser und …

Ich sortiere um: meine Wohnzimmer-Regale

Der Sommer ist lang und dieses Jahr außerdem verregnet. Und schon lange blicken mir meine Bücher vorwurfsvoll zu, wenn ich sie einfach aufeinander staple, ungeordnet nebeneinander stelle und manchmal auch einfach nicht weiß, wohin mit dem Schätzchen, das ich gerade gelesen habe. Während mein Kindle mit nahezu unendlich langen Regalen …

Fantasy Book Tag

Alashanee von Weltenwanderer hat an alle interessierten Fantasy-Liebhaber*innen das Fantasy Book Tag weitergegeben. Da ich schon immer mal bei so einer Tag-Aktion mitmachen wollte, ergreife ich hiermit gerne die Gelegenheit, denn fantastische Literatur ist eine meiner großen Leseleidenschaften.   1. Warum magst du das Fantasygenre so gerne? Auch wenn Fantasy …

(21.12) – Neue Bücher unterm Baum

Ich habe euch ja schon vom tollen Bücherflohmarkt erzählt, auf dem ich jedes Jahr wieder tolle Schätze finde. Der Flohmarkt wird hier von der katholischen öffentlichen Bücherei veranstaltet und ist mit einer Buchausstellung verbunden, auf der jährlich Neuerscheinungen vorgestellt werden, die dann natürlich gleich bestellt werden können. Mittlerweile ist diese …

(07.12) Schokobusserl

Zu Weihnachten gehören auch Plätzchen. Große Plätzchen, kleine Plätzchen, dicke Plätzchen, dünne Plätzchen, süße Plätzchen, würzige Plätzchen. Auch bei uns ist die Keksdose noch voll und wird täglich etwas leerer. Heute möchte ich euch meine Lieblingsplätzchen vorstellen, damit ihr wisst, was ich so in mich rein stopfe^^ Sie sind knusprig …

(05.12) unsere Weihnachtsbücher

Bei drei Kindern und einer leseverrückten Mama kommen so einige Weihnachtsbücher zusammen, die jedes Jahr, sobald der Dezember angekommen ist, hervorgekramt werden und zum täglichen Mantra mutieren. Einige davon habe ich schon als kleines Kind gelesen, andere erst entdecken müssen. Aber alle werden von Keule, Nudel und Knopf heiß und …

Schreiben im November

Zwischen Rezensionen, Lesen, Dissertation, Kindern, Haus und Mann will ich diesen Monat auch endlich wieder schreiben. Zum Glück ist November und ich kann getrost dem NaNoWriMo frönen. Dieses Jahr mit einer fantastischen Geschichte mit dem Arbeitstitel “Die Kinder der Erde”. Ich hoffe, ich schaffe es. Vorgelegt habe ich schon ein …

Ein Büchertisch im Kindergarten

In unserer KiTa stand jüngst ein Büchertisch, mit vielen, vielen Büchern. Neuerscheinungen, Bastelbücher, rosa Glitzer und blaue Brummer, Einiges, an dem ich eigentlich konsequent vorbeilaufe. Aber in der KiTa die Nudel davon abzuhalten, alles durchzublättern, während der Knopf auf meinem Arm Heißhunger auf meine Brille hat, ist in etwa so …

Gute Nacht … oder so

Keule, Nudel und Knopf gehen um acht schlafen. Das heißt, dass ich und mein Mann um zehn vor acht (plus minus je nach Abendessensdebakel, Lautstärke und eigenem Tatendrang) mit Nudel und Knöpfchen hoch gehen. Er mit Knopf, ich mit Nudel, sie von mir haltend wie ein Stück Gefahrengut, denn ihre …