#wirbloggenbücher

Seid ihr dieses Wochenende auch schon durch die Blogs gezogen und habt überall #wirbloggenbücher gelesen? Nein? Dann wird’s aber höchste Zeit. Ja? Dann überspringt schnell die Intro und schaut euch an, was ich dazu zu sagen habe. #wirbloggenbücher ist eine Aktion der Buchbloggergemeinde des großen weiten Internets. Gefunden auf Facebook, …

Kein Kaktus auf dem Gästeklo

Es ist kurz vor Schlafenzeit, die Zeit, wenn ich dem Mama-Pseudo-Feierabend entgegenhibble, mir vorstelle, was ich denn alles schönes erledigen könnte, wenn die drei Kinder Keule, Nudel und Knopf im Bett liegen und schlafen. (Ja, ich nenne meine Kinder wirklich so. Ja, auf der Geburtsurkunde stehen natürlich andere Namen) Knopf …

Blogparade: Mein Bücherregal

Tobi hat auf seinem Blog Lesestunden zur Blogparade aufgerufen. Er will unsre Bücherregale sehen – und das ist doch mal nett. Immerhin habe ich so viele Bücherregale, dass ich damit zumindest meinen Blogbeitrag sprengen könnte. Vier große Billi-Regale, in denen aber teilweise auch Filme und die Star Wars Schachfiguren meines …

Natürlich könnte ich

Natürlich könnte ich ordentlicher sein. Den Tisch öfter abwischen, die Spülmaschine öfter ausräumen, das Spielzeug seltener liegen lassen. Ich könnte öfter Wäsche wasche und auch bügeln. Oder das Waschbecken putzen. Öfter zu saugen, das ginge, zu wischen, die Fenster zu putzen. Ich könnte mehr meiner Zeit darauf verwenden, wie es …

Mama, du bist ein Easterbunny

Ich starte mal einen Versuch, jede Woche – sofern es geht – einen eher kolumnistischen Beitrag einzustellen. Themen werden Kinder, Arbeit, Partnerschaft, Sprache und was mir sonst so einfällt sein. Mal schauen, wie das bei euch so ankommt:-) Nachdem mein Ältester es sich gestern mit einer englischen Ausgabe des lustigen …

Einmal ins Regal

Meine erste sogenannte Lesechallenge habe ich im vergangenen Jahr erfolgreich hinter mich gebracht. Für Einmal durchs Regal habe ich 2014 jeden Monat eine Hauptaufgabe und zwei Nebenaufgaben bewältigt, sprich drei Bücher gelesen. Macht allein für diese Aufgaben 36 Bücher. Dass sich der Spaß nicht nur für meine Lesestatistik gelohnt hat, …

Alles weg

So ihr Lieben, Nun ist auch das letzte Päckchen des Adventskalenders von mir aus gestartet. Lediglich auf die Rückmeldung vom Interview mit Annette Warsönke warte  ich noch. Darum möchte ich die Gunst der Stunde nutzen und mich herzlich bei allen bedanken, die sich fleißig mitgemacht haben.  Einige waren ja wirklich …