25 – Anni Bürkl macht es kurz

Der #WirlesenFrauen-Neujahrskalender präsentiert euch vom 1.12.2019 bis zum 6.1.2020 63 Autorinnen und ihre Werke. Lernt neue Schriftstellerinnen kennen und findet großartigen Lesestoff! Heute bei mir: Anni Bürkl, die hofft, dass wir bald nicht mehr darauf achten müssen, Autorinnen genug Aufmerksamkeit zu schenken. Bei Marlene lernt ihr heute außerdem Marie kennen. Schaut rein!

Lieber anonym

Anni Bürkl
Anni Bürkl

Schreibtrieb:  Liebe Anni, willkommen beim #wirlesenFrauen Neujahrskalender. Was muss sich ändern, damit Frauen im Literaturbetrieb gleichberechtigt behandelt werden?
Anni Bürkl: Ich glaube, im Moment geht das nur über Anonymisierung – also ohne weiblich/männliche Namen auf dem Cover oder bei der Preiseinreichung. Wenn wir nur aufs Werk schauen, klappts vielleicht mal.

Schreibtrieb: Es wäre schön, wenn das so einfach ginge, aber wir merken an den Verlagsprogrammen und Reaktionen, dass es noch ein weiter Weg ist, bis Aktionen wie #WirlesenFrauen nicht mehr nötig sind. Apropos. Welche Autorin bewunderst du?
Anni Bürkl: Rahel Varnhagen von Ense – die „kenne‟ ich seit dem Studium und hat mich sehr fasziniert.

Schreibtrieb:  Was passiert, wenn du beim Schreiben die Zeit vergisst?
Anni Bürkl: Ich schreibe viel Text. 😉 und gehe manchmal nicht aufs Klo obwohl eigentlich nötig.

Offline

Schreibtrieb: Ha, das kenne ich. Wenn ich schreibe, muss die Blase warten. Wie sieht deine Schreibstimmung aus?
Anni Bürkl: Vor allem offline am besten, gern mit Tee/Kaffee, derzeit wieder sehr gern mit der Hand schreibend. Allerdings ist meine Füllfeder kaputt, aber ich habe Ersatz gefunden. Nichts geht über die Möglichkeit, die Seiten nebeneinander anzusehen, herum zu blättern, etc.

Schreibtrieb: Ich finde ja, das Geräusch einer Seite, die umgeblättert wird, hat etwas sehr Meditatives. Was inspiriert dich im Winter?
Anni Bürkl: Die Natur – wie eigentlich rund ums Jahr.

Schreibtrieb: Wem sollte man dein Buch schenken?
Anni Bürkl: Wellness Freund:innen, Krimi-Fans, allen die schon „zu Tode VERspannt‟ sind. 😉

Schreibtrieb: Liebe Anni, wie schön, dass du da warst. Am Ende stelle ich noch ein paar Assoziationsfragen, hast du Lust?
Lila oder Orange: Lila – Feminism rules
Löwe oder Wolf: Löwe – offenbar das Vorbild meiner Krimikatze!

Gestresst von Weihnachten?

Da hat Anni Bürkl genau das richtige mitgebracht. Ihr könnt ihren Salzkamergut Krimi Zu Tode entspannt gewinnen, wenn ihr mir bis zum 01.01.20 verratet, bei welchem Wellnessprogramm ihr euch am besten entspannen könnt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Bei Anni noch mehr zu ihr und ihren Büchern. Zusätzlich empfehle ich euch, Annis Twitter Account im Auge zu behalten. Dort wird sie heute noch ein paar Wellnesstipps verteilen. Auch bei Marlene könnt ihr heute einen Preis entdecken, also klickt rein. Frohe Weihnachten an alle, die es feiern, und den anderen einen wunderschönen Mittwoch.

Das Cover zeigt einen See, umrahmt von roten Bäumen, im Hintergrund Berge

Für alle, die das Ausseerland lieben, gern Wellness machen und bei Teegenuss spannende Krimis lesen.


Spätherbst in Altaussee. Berenike will nach einer starken Saison in ihrem Teesalon in Altausee mit ihrem Liebsten Jonas einen romantischen Abend beim Wellness genießen.
Doch der wird abrupt unterbrochen. Ein qualvoller Schrei – die beiden finden eine röchelnde Frau in der Bibliothek, die bald darauf verstirbt. Am Tisch daneben stehen Tee und Kuchen … War es Mord?
Während es rund um den Altausseer See stiller wird, die Blätter fallen und auf dem Friedhof rote Lichter gegen den Nebel leuchten, bemühen sich Kriminalpolizist Jonas und Teelady Berenike um eine Aufklärung des Mordes an der Frau mit den jungen Liebhabern. Wer was so böse, einen Stammgast umzubringen – mit Berenikes “Liebestrank”-Tee? Und wer ist noch in Gefahr, mit dem Leben zu bezahlen – wofür eigentlich?

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung gespeichert und zum Versenden des Gewinns genutzt werden.
Ich bin damit einverstanden, dass mein Name im Fall eines Gewinns veröffentlicht wird

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei