10.12.2016: Epochenblock 2

Meine lieben Studis schreiben am kommenden Dienstag Klausur. Zeit für noch einen Epochenblock und jetzt wird es auch richtig schön Durcheinander, denn für die jüngeren Epochen gibt es noch keine so umfassenden Begriffe, wie wir das beispielsweise vom Barock kennen. Statt richtigen zeitlichen Trennlinien gibt es immer mehr Überschneidungen. Freut …

Aufklärung, Sturm und Drang, Empfindsamkeit

In der Vorlesung zur Einführung in die Literaturwissenschaften dieses Semester wurde die Aufklärung zumindest sitzungsmäßig vom Sturm und Drang und der Empfindsamkeit getrennt. Epochenmäßig sind wir nach dem Barock hier spätestens bei unklaren Trennlinien angekommen. Viele Elemente teilen sich die drei Literaturepoche, die sich auch zeitlich überschneiden. Ob Gegenbewegung(en) oder Randform(en) …

Die Epoche des Barock – damals und heute

Die Einführungsveranstaltung ist schon längst bei den Epochen angekommen. Aber sind Epochen heute eigentlich noch wichtig, wenn wir doch nur aktuelle Bücher lesen? Gerade als Bloggerin finde ich es nicht verkehrt, einen kurzen Überblick zu haben, um zu erkennen, auf was der Autor eventuell alles anspielt. Auch Motivketten und Themen, …