MondSilberLicht – Marah Woolf

Noch etwas mehr Stoff für die liebe Fantasy-Fee. Der erste Band der MondLicht Saga von Marah Woolf, MondSilberLicht bringt mir 298 Seiten für mein September-Konto ein und klingt auf den erste Blick schrecklich klischeebehaftet. Emma zieht nach dem Unfalltod ihrer Mutter zu ihrem Onkel und seiner Familie nach Schottland. Schnell …

Privates Wasser? Nein Danke!

Die geplante Wasserversorgungsprivatisierung ist meiner Meinung nach einfach falsch. Wenn ein so wichtiges Grundgut wie Wasser privatisiert und damit der kapitalistischen Marktwirtschaft übergeben wird, sind steigende Strom-, Gas- und Ölpreise unser geringstes Problem. Wasser ist einfach zu elementar für uns und darf nicht durch Profitgier zum Luxusgut werden!

rotes Wasser

Sie hatte es ja so gewollt. Langsam sickerte der erste rötliche Tropfen ins Wasser. Er stieß auf die Farblosigkeit, verteilte sich zu einem blässlichen Rosa, doch schon folgte der nächste. Und der nächste. Schnell war das Wasser durchtränkt. Das Rot wirbelte an einer Stelle, glitt an einer anderen, teilte sich …

Für den letzten Sommertag

Als ich klein war, richtig klein, im Kindergartenalter, vielleicht noch Grundschule, durften mein Bruder und ich an heißen Sommertagen nackt im Hof umherspringen, während Vater oder Mutter uns mit dem Gartenschlauch nassspritzten. Ich roch den heißen Asphalt der nahen Straße, den staubigen Boden, auf dem sich das Wasser mit trockenem …