Blogtour: Der Stern von Erui: Schattenkriege – Sylvia Rieß

Wie toll mir Der Stern von Erui: Schattenkriege von Sylvia Rieß gefallen hat, habe ich euch ja bereits verraten. Heute freue ich mich darum umso mehr, dass die Blogtour zu diesem genialen Buch bei mir Halt macht.

Vorgestern konntet ihr bei Susann etwas über die Fay erfahren, gestern ging es mit den Arvindûor bei Nadja weiter und morgen könnt ihr bei Sabrina mehr über die Schleiergeborenen erfahren. Heute aber habe ich etwas ganz besonderes für euch.

Ich habe Post bekommen. Post direkt aus Erui. Und ich kann sie euch nicht vorenthalten und erst recht nicht Sylvia Rieß, an die sich der Brief richtet. Ich war erschüttert, fassungslos und beeindruckt, was keine andere als Fenia selbst mir geschickt hat, um es öffentlich zu machen:

erui1

erui2

Ja, Fenia ist wirklich eine bemerkenswerte Persönlichkeit und ich bin froh, euch mit diesem Brief einen ganz persönlichen Einblick gewähren zu können.

Natürlich könnt ihr bei dieser Blogtour auch etwas gewinnen. Schaut jeden Tag rein und kommt am letzten Tag, am 18.11 beim Stern von Erui vorbei. Tolle Preise warten auf euch.

 
8 Kommentar Themen
2 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
4 Kommentatoren
  Abonnieren  
neueste älteste
Benachrichtige mich bei

[…] 15.11. erhielt ich ganz besondere und überraschende Post aus meinem Märchenreich Erui. Oder sollte ich besser sagen, aus meiner Alptraumwelt? Denn was […]

Katja

Hallo und vielen Dank für diesen schönen Beitrag zur Blogtour und die Einblicke in die Welt von Fenja!

Viele liebe Grüße
Katja

Huhuuuuuuu,

vielen Dank für den heutigen Blogtag 😀
Fenias Brief hat es ganz schön in sich, aber auch mutig
sich seiner “Schöpferin” so gegenüber zu treten.
Man hört heraus, das sie zwar angepisst ist, aber nicht aufgeben wird, um nicht der Dunkelheit zu verfallen.
Fenia wird weiter kämpfen.
Hammer Brief 😀

Lieben Gruß, Yvonne

SaBine K

Hallo,

das Buch klingt echt interessant 🙂

LG
SaBine

[…] meinem Leben: Als Frodo vermeintlich durch Kankra getötet wurde, als Dumbledore starb und als ich diesen Brief  bekam. Auch für dieses wundervolle Erlebnis noch einmal Danke an die Verfasserin. Wenn Worte uns […]

[…] Am 15.11. erhielt ich ganz besondere und überraschende Post aus meinem Märchenreich Erui. Oder sollte ich besser sagen, aus meiner Alptraumwelt? Denn was meine Protagonistin Fenia schreibt klingt nicht danach, als würde sie das Reich der Träume so traumhaft finden. (Zum Brief geht es hier) […]

[…] gefühlt habt. Und wenn der Zweifel zuschlägt: Lest es wieder und wieder. – Für mich war es dieser Brief, der alles verändert […]