Tintenblut – Cornelia Funke

Seit ich Tintenherz von Cornelia Funke gelesen hatte, war ich gespannt wie ein Flitzebogen, wie es mit Maggie, Mo, Farid und Staubfinger weitergeht. Nun habe ich Tintenblut beendet, stolze 729 Seiten, erschienen 2005 bei Dressler (gehört zu ). Staubfinger hat endlich jemanden gefunden, der ihn wieder ins seine Geschichte zurücklesen …

Die wunderbare Welt in Büchern

Gestern starteten an der Uni die neuen Veranstaltungen der Germanistik. Ich also mittendrin, noch einmal in einer Einführung, wie schon vor sieben Jahren. Dieses Mal aber als Tutorin. Während die organisatorischen Details der Punktevergabe an mir vorüberflogen, dachte ich an die Vorlesung damals. Und gepaart mit dem, was der Dozent am …

(21.12) – Neue Bücher unterm Baum

Ich habe euch ja schon vom tollen Bücherflohmarkt erzählt, auf dem ich jedes Jahr wieder tolle Schätze finde. Der Flohmarkt wird hier von der katholischen öffentlichen Bücherei veranstaltet und ist mit einer Buchausstellung verbunden, auf der jährlich Neuerscheinungen vorgestellt werden, die dann natürlich gleich bestellt werden können. Mittlerweile ist diese …

#wirbloggenbücher

Seid ihr dieses Wochenende auch schon durch die Blogs gezogen und habt überall #wirbloggenbücher gelesen? Nein? Dann wird’s aber höchste Zeit. Ja? Dann überspringt schnell die Intro und schaut euch an, was ich dazu zu sagen habe. #wirbloggenbücher ist eine Aktion der Buchbloggergemeinde des großen weiten Internets. Gefunden auf Facebook, …