Ein Blick zurück

Kolossal stand er da, vor der Insel, als Beschützer, wusste nur nicht, wie er es hätte schaffen sollen, sich umzudrehen und die Gefahr zu erkennen, ohne den Stein, der ihn stützte, zu verlassen. Den einen Versuch, den er hatte, wagte er, aus Neugier nicht zuletzt und brach gescheitert ins Meer …

Arachne

Benetze mich. In deinen Fäden will ich gefangen sein und mich verirren. Fang mich damit aus dem freien Fall meiner Suche nach Worten, die in mir schlafen. Wecke mich aus dem süßen Traum und spann mich ein zwischen die Zeilen deiner Beine, die mir unzähbar scheinen. Und ich will ein …

Juli Zeh – Spieltrieb

„Spieltrieb“ ist ein Buch, das dicker erscheint, als es ist. Nicht dass es am Ende doch weniger als 565 Seiten wären, doch sie lesen sich wie gefühlte 100. So flüssig ist der Text, so leicht fand ich beim Lesen hindurch. Dabei ist das Thema knallhart. Vierzehn Jahre ist Ada, als …

Neue Kolumne

Das Gebrabbel über all die gläsernen Menschen geht mir irgendwo vorbei, ich sag euch, wenn ich weiß wo. Ihr habt Angst, dass soziale Netzwerke Daten von euch verwenden, weil ihr es nicht schafft, die vollen Bestimmungen durchzulesen? Dann meldet euch bei keinem sozialen Netzwerk an. Am besten kauft ihr nie …

Mit der Katze und den Wörtern

Ich bin gern allein zu Haus. Die Ruhe, die nur von mir durchbrochen wird. Alles scheint wie in Dornröschens Märchenschloss. Dort steht die alte Kaffeetasse mit einem letzten Schluck, bereits erkaltet, hier steht der Joghurtbecher mit dem Löffel. Daneben ein angefangenes Puzzle. Eine Jacke, achtlos über den Stuhl geworfen. Ein …

Dazwischen

Der warme Altweibersommer ist nur ein Vorspiel, eine Ablenkung dessen, was noch kommt. Die Ruhe vor dem Sturm. Ein Frösteln im Schatten weist darauf hin, und auf mehr. Wir sind im ewigen Zwielicht gefangen, weder warm noch kalt. Sonne und Dunkel vertreiben sich gemeinsam die Zeit mit uns. Sie spielen …

Bürgerkrieg – Gewinner der Spezialaufgabe bei literaturpodium.de 2009

Bürgerkrieg Bruder schießt Bruder, schießt Bruder nieder, Und traurig erklingen die Gospellieder. Doch die falsche Sklaverei ist nur ein einziger Grund dabei! Der Süden kämpft gegen den Norden und streichhölzergleich fallen die Horden. Zu Waisen und Witwen, kinderlos macht dieser Krieg Amerika bloß! Einjeder ist Feind in dieser Schlacht, Darum …

Interview

Auf Face2Face findet gibt es diesmal keine Kolumne von mir, sondern ein Interview mit Claus-Georg Nolte, von dem ich schon in Gespräche am Freitag geschrieben habe, über sein politisches Engagement. Klare Aussagen, feste Vorstellungen, beides Dinge, die wir uns ja bei Politikern wünschen. Claus erzählt im Interview von seiner Arbeit …

Kennt ihr eigentlich?

Kennt ihr eigentlich oneword ? Das ist eine Seite, die ich vor einigen Jahren durch Zufall entdeckt haben und immer mal wieder gern besuche. Jeden Tag wird ein neues Wort vorgestellt, zu dem jeder 60 Sekunden Zeit hat, zu schreiben. Egal was, Rechtschreibfehler sind künstlerische Freihet, es gibt keine Grenzen. …