Wörterliebe

Allen Lesern, zufällig vorbeischneienden, Kritikern, Freunden, Verwandten, Lieben und Fremden: ein frohes neues Jahr 2012     Selbst nach Jahren des Schreibens, dem unentwegten Aneinanderreihen von Wörtern und Sätzen, dem Entdecken neuer Klänger und funkelnder Buchstaben, fehlt mir noch immer ein Laut, das Zauberwort zwischen dem Sein, das ewig mitklingt …

Kennt ihr eigentlich?

Kennt ihr eigentlich oneword ? Das ist eine Seite, die ich vor einigen Jahren durch Zufall entdeckt haben und immer mal wieder gern besuche. Jeden Tag wird ein neues Wort vorgestellt, zu dem jeder 60 Sekunden Zeit hat, zu schreiben. Egal was, Rechtschreibfehler sind künstlerische Freihet, es gibt keine Grenzen. …