10.12 Jürgen Albers (und Charles Norcott) im weihnachtlichen Interview

Ich wünsche euch allen einen wunderschönen zweiten Adventssonntag. Mein Mann lädt mich heute zum Benefiz-Musical nach Karlsruhe ein und ich bin mächtig gespannt. Fast so gespannt, wie auf meine heutigen Gäste. Jawohl, Gäste, denn Autor Jürgen Albers hat seinen Protagonisten Inspector Charles Norcott aus seinem neuen Krimi Crossroads mitgebracht. Zusammen stellen …

(09.12.) Von Weihnachten

Regen, Schnee, Glatteisgefahr, Feuerwehr Tatütata, Handschuh, Mütze, Stiefel, Schal, Kein Taschentuch, oh wie fatal, Kinderglühwein, Feuerzange, heiße Marone, doch nicht lange, Kalendertürchen, Kerzenkranz, Plätzchenteig und frecher Hans, Rolf Zuckowskis Winterkinder, Wunschliste, Geschenkefinder, Weihnachtsfeier, Wichtelsack, hurtig, hurtig, huckepack, Nikolaus und Weihnachtsmann, Ruprecht, Krampus, Wintermann, Christkindlocken, Glockenklang, schriller Weihnachtsliedgesang, Kerzenwachs und Tannenbaum, bunte Kugeln, Wintertraum, …

(07.12) Schokobusserl

Zu Weihnachten gehören auch Plätzchen. Große Plätzchen, kleine Plätzchen, dicke Plätzchen, dünne Plätzchen, süße Plätzchen, würzige Plätzchen. Auch bei uns ist die Keksdose noch voll und wird täglich etwas leerer. Heute möchte ich euch meine Lieblingsplätzchen vorstellen, damit ihr wisst, was ich so in mich rein stopfe^^ Sie sind knusprig …

Noch ein Monat bis Weihnachten

Diese Jahr ist es wirklich um mich geschehen. Ich habe die Adventskalender längst befüllt und aufgehängt, die Weihnachtsdeko baumelt vor den Fenstern, das Gebäck hat mein Mann schon fast vertilgt. Ich schreibe die weihnachtliche Vorfreude mal dem pränatalen Hormonüberschuss zu. Doch immerhin: Heute ist der 24.11, das heißt in genau …

24.12 – Der müde Esel

Der Esel schnaufte. Die Alte war ganz schön schwer mit ihrem dicken Bauch und den vielen Lagen Stoff, die sie umhatte. Wenigstens waren die Beutel mit dem Proviant mittlerweile leichter, weil leer. Er war seit Tagen unterwegs, hatte kaum haltmachen können, weil die beiden viel zu spät losgelaufen waren. Vor …

23.12 – Noch ein Nacht

Kommt, lasst uns noch mal schlafen, im warmen weichen Bett, Umsorgt von Engelsharfen am Bauch das Weihnachtsfett. Wir wollen selig träumen von Süßigkeitenkram, von vollbehangnen Bäumen, im Traum sind wir nie arm. Der Schlaf macht uns zu Gleichen, das Leben ist Betrug, es muss den Träumen weichen, die Nacht ist …

21.12 – Und plötzlich

Und plötzlich schweigen die Weihnachtslieder, Kinderaugenstrahlen strahlen wieder, Differrenzen bleiben liegen, Tausend kleine Englein fliegen. Und plötzlich duften tausend Gerüche aus der Weihnachtswunderküche, ein kleiner Blick der Ewigkeit sucht die Zeugen seiner Zeit. Und plötzlich fühlt das Herz den Segen, Fühlt sich stark auf allen Wegen, Sieht Familie, rundes Glück, …