Zu Gast bei Kinderbuchlesen

Heute bin ich mit einem Gastbeitrag bei Janet von Kinderbuchlesen.de . Ich stelle dort zwei Kinderbücher vor, die uns besonders ans Herz gewachsen sind (Die Heule Eule und Ich bin das kleine Schäfchen) und habe mich sehr gefreut, mitmachen zu können. Auf anderen Blogs erreicht man immer mal wieder neue Leser und kommt vor allem aus dem Mein-Blog-Alltag raus. Für den Blog selbst ist es natürlich auch toll, Neues und Vielseitiges präsentieren zu können, aber vor allem helfen solche Gastbeiträge über geplante Pausen wie Urlaube hinweg. Manchmal sind sie aber auch bei größeren Projekten hilfreich.

Mein Beitrag auf Kinderbuchlesen freut mich besonders, da ich Kinderbücher für sehr wichtig halte. Meine Kinder wachsen mit Büchern auf. Wenn Keule seine Hausaufgaben fertig hat, oder einfach gerade nichts zu tun, schnappt er sich ein Lustiges Taschenbuch und belegt das Sofa. Nudelchen hat früher meine Bücher unter dem Sofa versteckt, heute sind ihre eigenen im ganzen Haus verstreut. Jeder, der vorbei kommt, muss ihr etwas vorlesen. Und auch der kleine Knopf hat schon seine Lieblingsbücher und freut sich, wenn Vorlesezeit ist.

Ein gutes Kinderbuch aber begeistert nicht nur die Kinder, sondern auch die Erwachsenen. Nichts finde ich schlimmer als lahme Formulierungen oder Handlungen, bei denen sich niemand Mühe gegeben hat. Solche Bücher bekommen wir immer mal wieder geschenkt. Sie wandern dann hinten ins Regal, bis ich es wage, sie auszumustern. Gerade Kinderbücher sollen meiner Meinung nach verzaubern, nicht verkitschen. Sie sollen das Alltägliche zeigen und das Wunderbare darin. Die Liste unserer Lieblingsbücher ist dabei wirklich lang. Während Nudel gerade täglich mehrmals Fisch! hören will, hat mein Mann gefallen an Die Katze, der Hund, Rotkäppchen, die explodierenden Eier, der Wolf und Omas Kleiderschrank gefunden.

Die Auswahl für Kinderbuchlesen war wirklich nicht leicht. Ich habe zum Schluss einfach die Bücher genommen, die bei den Kindern immer ankommen und schon sehr lange auf der Lieblingsvorleseliste stehen. Welches Kinderbuch hat euch denn zuletzt begeistert oder neugierig gemacht?

Kommentare

Ich freu mich über eure Meinungen