Laternen für Kinder – Maria-Regina und Michael Aktmeyer

Jeder Kindergartenmama weiß, was im November auf sie zukommt. Laternenbasteln. Als hätte man die leidige Zeit voller Kleber an den Fingern und Schnipsel, die nicht mehr davon wegzubewegen sind nicht gerade hinter sich gelassen. Nein, jetzt heißt es wieder basteln, kleben, schneiden, zusammensetzten. Und dann bitte noch so, dass am Ende etwas Brauchbares rauskommt, womit das Kind sich beim Laternenumzug auch sehen lassen kann.

Meiner erste Laterne, die ich für meinen Sohn gebastelt hatte, kam nicht zum Einsatz. Er wurde krank und lag mit Mittelohrentzündung im Bett.

Für die zweite schloss ich mich dann dem Laternenbastelnachmittag im Kindergarten an. Dutzende Mamies (scheinbar kann kein Vater eine Schere halten) tanzten an und fabrizierten alle mit ihren Kindern die gleichen Laternen mit weißen Schäfchen. Einfach, mit viel Spaß für die Kinder, aber die Einzigartigkeit, die Vielfalt der Laternen litt doch etwas darunter.

Da ich dieses Jahr ohnehin zum Laternenbastelnachmittag nicht konnte, legte ich mir mein erstes Laternen-Bastel-Buch an. 13 unterschiedlichste Laternen sind mit Laternen für Kinder zu basteln. Legt man leicht individuelle Noten hinein noch ein paar mehr. Und mein Sohn bekam das Bastelfieber. Nachdem er erst die Piratenlaterne für sich beanspruchen wollte, entschied er sich spontan um, für das Zauberpferd mit Glitzer. Und weil es so schön war, bastelten wir seinem Papa ein paar Tage drauf auch noch die Krakenlaterne hinterher. Mir will er auch noch eine zulegen, aber irgendwer muss beim Martinsumzug ja die freien Hände haben.

Dank den originalgroßen Vorlagen ist das Basteln mit Laternen für Kinder wirklich kinderleicht. Kein unnötiges Vergrößern oder Verkleinern. Einfach abzeichnen, aufzeichnen und losschneiden. Einfache Formen machen die Laternen wirklich auch für Kinder bastelbar. Die Grundmaterialien sind einfach zu bekommen und im Falle eines Falles kann ja statt Glitzerfolie auch buntes Tonpapier zu Sternen geschnitten werden.  Die Laternen haben alle einen abgerundeten Bauch unten. Alle, die mit echten Teelichtern leuchten wollen, müssen sich also eine zusätzliche Ebene einbauen. Für die modernen Laternenstäbe mit batteriebetrieb sind die Laternen aber ideal. Strohseide oder Transparentpapier wird großzügig verwendet, so dass wirklich viel durchscheinen kann und von Tierfiguren, über spezielle Gegenstände bis hin zur einfachen, runden Laterne ist für jeden etwas dabei. Da das Buch sich nicht auf ein Geschlecht festlegt können auch Jungs sich eine rosa Prinzessinenlaterne aussuchen und die Mädchen zum roten Rennwagen tendieren, ganz wie es ihnen gefällt.

Laternen für Kinder bietet zwar keine Auswahl, die für mehrere Kindergartenleben reichen wird, aber einige Jahre werden wir damit noch arbeiten und es bestimmt wieder herausholen, wenn in ferner, ferner Zukunft unser Kleiner groß geworden ist, und selbst ein paar Kleine hat (hoffentlich).

Ich freu mich über eure Meinungen