Neue Sachlichkeit: Nichts ist mehr sicher

Der erste Weltkrieg hatte Impressionisten wie Expressionisten schwer getroffen. Die neue Sachlichkeit bezeichnet die Literaturströmung, die in der Weimarer Republik vorherrschte. Die politischen und gesellschaftlichen Umwürfe waren dabei geradezu erschreckend gewaltig. Nachdem Deutschland nach dem Ersten Weltkrieg große Teile der Bevölkerung verloren hatte und mit der alleinigen Kriegsschuld einen gewaltigen …

Expressionismus – schrei es raus

Oft wird als Gegenströmung zum Impressionismus relativ simpel der Expressionismus genannt. Ganz so einfach ist es aber nicht, denn viele Tendenzen treten in beiden Strömungen auf und führen dabei zu unterschiedlichen Ergebnissen. Immerhin vom Wort her entgegen dem Impressionismus ist der Expressionismus gerichtet, der 1910-1925 eingeordnet wird. Auch die Expressionisten …

10.12.2016: Epochenblock 2

Meine lieben Studis schreiben am kommenden Dienstag Klausur. Zeit für noch einen Epochenblock und jetzt wird es auch richtig schön Durcheinander, denn für die jüngeren Epochen gibt es noch keine so umfassenden Begriffe, wie wir das beispielsweise vom Barock kennen. Statt richtigen zeitlichen Trennlinien gibt es immer mehr Überschneidungen. Freut …

Im Wald – Nele Neuhaus

Tatsächlich habe ich mal wieder einen Krimi gelesen. Nele Neuhaus habe ich auf einer Orchideenausstellung getroffen – das weihnachtliche Interview könnt ihr heute im Adventskalender lesen. Und jetzt habe ich die Rezension zu ihrem neuen Buch Im Wald für euch. Die 560 Seiten, die noch frisch bei Ullstein erschienen sind …

Lavendelherz – Annabelle Schiller

Vorab durfte ich Annabelle Schillers neuen Liebesroman Lavendelherz – Schneesturm & Küsse in London lesen, zu dem in meinem Adventskalender heute die Herz zu Herz Tour hält. Ja, auch ich werde wenn es weihnachtlich wird etwas gefühlsduselig. 286 hat die Neuerscheinung, die zum 04.12 veröffentlicht wurde und der erste Teil …