Weltlachtag

Heute ist ein besonderer Tag. Ein Tag, an dem wir alle mal wieder herzhaft lachen sollten. Es ist Weltlachtag.
Wikipedia schreibt darüber: „Die Idee stammt aus der Yoga-Lachbewegung […]. Punkt 14:00 Uhr deutscher Zeit wird dabei gemeinsam für drei Minuten gelacht“.

Lacht über das Wetter, das Essen, die Menschen, die Bäume, die Blumen, egal. Aber lacht. Lachen tut uns in der Seele gut, es macht Schmerz ertragbarer, es hebt unsere Stimmung, vertreibt depressive Gedanken und macht die Welt etwas schöner. Nicht umsonst heißt es, dass das erste Kinderlachen eine Elfe erzeugt, so schön und unschuldig ist es. Die Wahrheit aber ist, dass wir Erwachsenen und oft nicht mehr trauen, hemmungslos zu lachen. Warum eigentlich?

Wo alle Welt immer wieder sagt, nur Menschen würden Tränen weinen aus Trauer (glaube ich nicht), denke ich, nur wir können wirklich Lachen. Aus voller Brust, mit offenem Herz und wirklich glücklich. Das ist Lachen.

Und es doch irgenwie ganz einfach ist, wildfremde Menschen anzulachen, könnt ihr auf youtube sehen. Also auf: Lachen!

Ich freu mich über eure Meinungen