Anschlag von rechts – Reiner Engelmann

Als ich die Anfrage bekam, Reiner Engelmanns Anschlag von rechts zu rezensieren, habe ich erst gezögert. Die 184 Seiten sind dieses Jahr bei cbj erschienen und behandeln einen wirklich geschehenen Anschlag auf eine Flüchtlingsunterkunft. Sowas macht mich schon in den Nachrichten rasend. Wollte ich da wirklich ein Buch dazu lesen? …

Das übertherapierte Geschlecht – Luitgard Marschall Christine Wolfrum

Ein Buch, an dem ich nicht vorbeigehen konnte, ist Das übertherapierte Geschlecht von Luitgard Marschall & Christine Wolfrum. Der Untertitel macht es deutlicher. Ein kritischer Leitfaden für die Frauenmedizin. Ein Thema, das mich sehr beschäftigt. Und auch die Überlegung: Wird wirklich versucht, die Frau zu therapieren oder vor allem die …

Die Weiße Rose – Miriam Gebhard

Noch im April beendet habe ich Miriam Gebhards Die Weiße Rose – wie aus ganz normalen Deutschen Widerstandskämpfer wurden. 368 Seiten hat das Sachbuch der bekannten Sachbuchautorin, erschienen im April 2017 bei DVA. Danke an den Verlag und das Bloggerportal für mein Rezensionsexemplar. Die Weiße Rose ist ein Begriff, der …

Wie wir lieben – Vom Ende der Monogamie – Friedemann Karig

Im Februar bei blumenbar (Aufbau) erschienen ist Friedemann Karigs Buch über Alternativen zur Monogamie Wie wir lieben. Danke an den Verlag für mein Rezensionsexemplar. 304 Seiten hat das Sachbuch, das aus Gründen, die ich nicht ganz nachvollziehen kann beim großen A unter Ratgeber geführt wird. Dieses Buch rät nicht, es erzählt. …

What if? (erweiterte Edition) – Randall Munroe

Von Munroes Dinge Erklärer hat sich sogar mein Mann begeistern lassen. Nun ist bereits 2016 What if? In einer erweiterten Edition neu verlegt worden, wieder bei Knaus, nun mit 384 Seiten in der Übersetzung von Ralf Pannowitsch (zum Vergleich, die erste Ausgabe hat 368 Seiten und fünf Antworten weniger). Danke …

Die Star Trek Physik – Metin Tolan

Kindheitserinnerung Ich tappe abends aus meinem Zimmer, alles dunkel, Stimmen aus dem Wohnzimmer. Leise schleiche ich mich an, spähe um die Ecke. Der Fernseher flimmert. William Shatner alias Captain James T. Kirk wirft sich heroisch durchs Bild. Die Enterprise wird angegriffen. Meine Mutter liebt die Serien, die das Star Trek …

Ich liebe meinen Job – Alexandra Götze

Bereits im November habe ich an der Blogparade zu Alexandra Götzes Ich liebe meine Job! Dachte ich jedenfalls … teilgenommen. Schande über mein Haupt, dass ich erst jetzt zum Rezensieren komme. Die Autorin arbeitet selbst als Beraterin für Unternehmen und zeigt in ihrem Buch einen Einblick in die Welt einer …

#regretting motherhood von Orna Donath

Mit großen Erwartungen habe ich der Veröffentlichung von Orna Donaths #regretting motherhood erwartet. Ein Jahr, nachdem ihre Studie zu israelischen Frauen, die es bereuen, Mutter geworden zu sein, die sozialen Medien unter dem Stichwort #regrettingmotherhood durchdrang ist nun das Buch dazu im Knaus Verlag mit 272 Seiten erschienen. Dass Frauen …

Planet der Algorithmen – Sebastian Stiller

Auf Planet der Algorithmen von Sebastian Stiller war ich gespannt, seit ich es in der Vorschau des Knaus Verlags gesehen habe. Ein bisschen habe ich mich dann geziert. Algorithmen? Mathe? Dafür habe ich Germanistik studiert? Doch dann war die Neugierde größer und die 256 Seiten durften bei mir einziehen. Als …