Das übertherapierte Geschlecht – Luitgard Marschall Christine Wolfrum

Ein Buch, an dem ich nicht vorbeigehen konnte, ist Das übertherapierte Geschlecht von Luitgard Marschall & Christine Wolfrum. Der Untertitel macht es deutlicher. Ein kritischer Leitfaden für die Frauenmedizin. Ein Thema, das mich sehr beschäftigt. Und auch die Überlegung: Wird wirklich versucht, die Frau zu therapieren oder vor allem die …

Namenlos – Nika Sachs

Mit gerade mal 92 Seiten ist Nika Sachs Namenlos: Eine Frankfurter Novelle ein wunderbares Beispiel dafür, dass auch in der Literatur Qualität vor Quantität kommt. Denn in diesen 92, bei BoD 2016 veröffentlichten Seiten steckt verdammt viel. Namenlos ist der Protagonist, ein schreibender Wirtschaftsmensch, der vor kurzem verlassen wurde. Es …

Der kleine Krisenkiller – Jens Förster

Mit dem Untertitle 12 Wege, schwierige Lebenssituationen zu meistern zeigt Der kleine Krisenkiller von Jens Förster bereits, was in ihm steckt. Die 239 Seiten, frisch erschienen bei Droemer Knaur, zeigen viele verschiedene Wege. Und innerhalb der 12 Möglichkeiten nochmals einige Abzweigungen. Der Autor Jens Förster ist selbst Psychologe und hat …

Die Weiße Rose – Miriam Gebhard

Noch im April beendet habe ich Miriam Gebhards Die Weiße Rose – wie aus ganz normalen Deutschen Widerstandskämpfer wurden. 368 Seiten hat das Sachbuch der bekannten Sachbuchautorin, erschienen im April 2017 bei DVA. Danke an den Verlag und das Bloggerportal für mein Rezensionsexemplar. Die Weiße Rose ist ein Begriff, der …

Götterkind – T.S. Elin

Im April frisch erschienen ist der erste Teil der neuen Fantasy-Saga von T.S. Elin Edda reloaded. Götterkind. 273 Seiten hat die Neuinterpretation germanischer Mythen in ein neues Gewand. Danke an die Autorin und Literaturschock für mein Exemplar. Arawn, Sohn Odins und des Fenriswolfes, Anführer von Odins Wolfskindern, hat einen neuen …

Der schwarze Thron – Kendare Blake

Erst ab neunten Mai und schon ganz schön umtriebig ist Kendare Blakes Der schwarze Thron. Die Schwestern, erster Teil einer Dilogie. Penhaligon bringt die deutsche Ausgabe von Three Dark Crowns in der Übersetzung von Charlotte Lungstrass-Kapfen mit 448 Seiten heraus. Danke an den Verlag für mein Vorab-Rezensionsexemplar. Das Inselreich Fennbirn …

Blütenpracht und Schmetterlingszauber – Rebecca Jones

Ein neues Ausmalbuch ist bei uns eingezogen. Rebecca Jones‚ Blütenpracht und Schmetterlingszauber ist im März bei Boje von Bastei Lübbe erschienen. 74 Seiten mit Karten und Briefumschlägen zum An- und Ausmalen. Danke an den Verlag für mein Exemplar. Ich male unheimlich gern aus. Das beruhigt und ich kann zwischendurch Pausen …

Ei, Ei, Ei, was seh ich da? – Mathias Siebel

Im Lübbe Imprint Baumhaus Media ist im März Mathias Siebels Ei, Ei, Ei, was seh ich da erschienen. Das Büchlein mit gerade mal 32 Seiten versprüht Witz und einen anderen Blickwinkel auf Eier. Danke an den Verlag für mein Exemplar. Ich bin ja eigentlich kein großer Freund solcher „Bilder“-Bücher. Aber …

Neunundneunzig Namen – Jens-Michael Volckmann

Ich hatte etwas Angst vor diesen dünnen Buch. Die Thematik ist schwer und nicht leicht zu fassen. Doch am Ende hat die Neugierde überwogen und Neunundneunzig Namen von Jens-Michael Volckmann ist bei mir eingezogen – sogar mit Widmung des Autors. Im Selbstverlag bei Amazon erschienen ist diese Geschichte mit 61 …