Magische Wirklichkeit? Fantastische Gegenwelt? [Blogtour]

Ich nutze den heutigen Beitrag in der Blogtour zu Daphne Unruhs Fliedertraum, um etwas genauer auf etwas einzugehen, was ich euch kürzlich zur Bezeichnung von realistisch, phantastisch und wunderbar in der Literaturwissenschaft erklärt haben. Fliedertraum ist eine weitere Geschichte aus der Welt von Zauber der Elemente, spielt aber weitestgehend unabhängig …

Novus Ordo Seclorum – Gabriela Swoboda

Bereits letztes Jahr im Drachenmond Verlag erschienen ist Gabriela Swobodas Novus Ordo Seclorum – Das Erbe der Sidhe, das ich jüngst für eine Blogtour gelesen habe. 630 Seiten hat die fantastische Geschichte um geheime Bruderschaften und die Apokalypse. Mara flieht vor ihrem Verlobten Magnus als sie ein mysteriöses Buch findet. …

Noel und Noelle – Nicky P. Kiesow

Nicky P. Kiesow ist kürzlich mit Noel und Noelle: die Geburt in eine neue Fantasy-Reihe gestartet. 156 Seiten hat der Reihenauftakt. Noel ist Hexer und lebt in einem kleinen Dorf als Schüler. Doch er kann seine Zauberkräfte nicht kontrollieren und richtet andauernd nur Unheil an. Nun steht seine abschließende Prüfung …

Schattenmelodie von Daphne Unruh

Schattenmelodie ist der zweite Teil der Zauber der Elemente Reihe von der Indie-Autorin Daphne Unruh, das meine Hauptaufgabe für diesen Monat geworden ist. 365 Seiten hat die phantastische Geschichte, die zwar an Kiras Erlebnisse aus dem ersten Band anschließt, aber aus unterschiedlichen Gründen auch wunderbar für sich stehen kann. Hauptfigur …

Wintersterne

*Wie Stern an Stern sich angesetzt *         Fühle ich: *                     wie wunderbar… *Der eiskalte Wind ärgert mich nicht mehr *           und Schneenässe wird magisch. *Sie funkeln hoch am Firmament *          ich zünde Kerzen an *                 und rieche geschnittene Tannenzweige. *Die Nacht ist noch lang *              und weil ich lache, wird …

Merida – Legenden der Highlands (Endlich ein Mama-Film)

Mit Merida – Legenden der Highlands hat Disney Pixar etwas geschaffen, worauf ich seit Filmen wie Himmel und Huhn  und Findet Nemo gewartet habe: Endlich einen Mama-Film. Lasst euch nicht täuschen. Auch wenn die Mutterfiguren in den ersten Disney Filmen wichtig waren, waren es dort die bösen Stiefmütter, gegen die …

Duell der Magier

Mit gemischten Gefühlen sahen wir dem DVD-Erlebnis entgegen, waren doch die Kritiken eher dürftig.  Obwohl ich selbst immer wieder gerne Nicolas Cage sehe, ist mein Verlobter da wesentlich skeptischer. Dennoch wollten wir es wagen und waren positiv überrascht. Duell der Magier ist mit Sicherheit nicht oskarverdächtig, aber auch nicht schlecht. …