Ei, Ei, Ei, was seh ich da? – Mathias Siebel

Im Lübbe Imprint Baumhaus Media ist im März Mathias Siebels Ei, Ei, Ei, was seh ich da erschienen. Das Büchlein mit gerade mal 32 Seiten versprüht Witz und einen anderen Blickwinkel auf Eier. Danke an den Verlag für mein Exemplar. Ich bin ja eigentlich kein großer Freund solcher „Bilder“-Bücher. Aber …