Spätlese im Cafga

Dieses Mal fest vorgenommen habe ich mir den Besuch der Spätlese im Cafga in Mannheim. Zum 28ten Mal liest dort am 6.6., wer Lust hat, vor Leuten, die Lust haben. Ideal für junge Autoren und Literaturinteressierte. Ich werde das erste Mal dabei sein und bin tierisch gespannt auf moderne und erfrischende Literatur. Wenn möglich, werde ich meinen Teil dazu beitragen. Ab 19:30 wird gelesen und nicht nur das.

Tim Ferrand ist der musikalische Fixpunkt des Abends.“Seine Songs erzählen vom Alltag, von Liebe und Sehnsucht und befassen sich mit gesellschaftskritischen Themen. Die Musik ist puristisch, dafür umso authentischer.“ Wer schon mal reinhören will, wird hier fündig.

Zum Thema Eintritt: Rein kommt erst mal jeder. Das Cafga sammelt nach „pay what you want“, also „zahlt, was ihr wollt“. Wer begeisterter ist, kann gerne mehr geben, wer gerade knapp bei Kasse ist, weniger. Jeder Cent zählt dabei, denn: „Kultur kostet Geld.“ Ich freue mich auf euch!

 

[follow_me]

Ich freu mich über eure Meinungen