Rabensommer – möchte ich lesen

Blogg dein Buch und Beltz & Gelberg suchen den Buchblogger 2015. Bewerben könnt ihr euch dafür per Bloggbeitrag um das Buch Rabensommer (so wie ich jetzt gerade ^^)

Rabensommer erzählt die Geschichte vom letzten Sommer, den vier Freunde miteinander verbringen, bevor sie erwachsen werden, bevor sich ihre Wege trennen, bevor sich alles ändert. Ich bin sehr gespannt auf das Buch und den Stil der Autorin Elisabeth Steinkellner, die damit ihr Debüt gibt. Immerhin ist es dieser letzte Sommer, dieses kurz bevor, das wir nie vergessen. Entscheidungen, die dann getroffen werden können das ganze Leben bestimmen, Wege werden eingeschlagen, die niemand hätte voraussehen können und das Schicksal zeigt sich in einem neuen Licht. Gerade dann wandeln sich Figuren, zeigen ihre Stärke, überraschen und versöhnen uns doch wieder. Das macht es nicht leicht, diesen Wandeln in Worten festzuhalten, die genauso mitreisend sind, wie das Leben selbst. Ich würde mich furchtbar freuen, wenn ich mitlesen darf!

Im Original lautet der Aufruf von Blogg dein Buch:

Beltz & Gelberg arbeitet erneut mit Blogg dein Buch zusammen und lädt zu einem besonderen Gewinnspiel ein! Alle Teilnehmer können sich für Elisabeths Steinkellners neuen Titel „Rabensommer“ bewerben und erhalten somit die Chance diesen exklusiv vor Erscheinen in den Händen zu halten. Natürlich wird Beltz & Gelberg auch in diesem Jahr seinen offiziellen Buchblogger des Jahres küren, der mit tollen Preisen rechnen kann!

Das verspricht euch der Rabensommer: Seit Jahren sind sie beste Freunde, fast alles haben sie zusammen gemacht – wie Raben. Jetzt, nach dem Abitur, muss jeder für sich entscheiden, wie es weitergeht. Die Ich-Erzählerin Juli entschließt sich zu studieren, doch noch bevor es losgeht, verändert sich alles, Schlag auf Schlag: Niels, mit dem sie seit einem Jahr zusammen ist, macht mit ihr Schluss. August lüftet sein Geheimnis. Und Ronja geht nach London. Juli ist auf sich allein gestellt und muss ihr Leben, das ihr wie ein Haufen lauter kleine Schnipsel vorkommt, neu sortieren…“

Ich freu mich über eure Meinungen