Peter Rabbit von Beatrix Potter

Heute mal wieder ein Kinderbuch. Ein Kinderbuchklassiker sogar, der zum nahenden Osterfest bestens passt: The Tale of Peter Rabbitvon Beatrix Potter. Wir haben ein Exemplar in der Originalsprache Englisch. Meine Mutter brachte das Buch letztes Jahr in unser Haus und vor einigen Wochen habe ich es wieder herausgeholt. Wie Astrid Lindgrens Weihnachten im Stall zu Weihnachten gehört Peter Rabbit für uns zu Ostern.

Die Geschichte ist wunderbar einfach und mit so schönen Bildern erzählt, dass unserem Kleinen die Englische Sprache nicht stört – gut, es ist nicht ein einziges Buch in Englisch, zu Schmetterlingen sagt er immer „butterfly“, trotzdem ist das Buch auch für den Erstkontakt mit Englisch geeignet. Besonders die Pop-up-Variante hat Raum zum Entdecken und Überraschungen, die immer wieder interessant sind.

Die Ostereiersuche von Peter Rabbit ist dabei nicht nur liebevoll erzählt, sondern so dargestellt, dass dieses Osterbuch kein Osterbuch bleiben muss, da lohnt sich das ganze Jahr über ein Blick hinein.

Für meine Mutter war damals aber nicht nur die Geschichte und die schönen Illustrationen ausschlaggebend. Auch, dass die Autorin festgelegt hat, mit dem Erlös aus ihrem Buch Naturschutzgebieten zu schaffen und zu erhalten, war ihr wichtig. Wer also noch ein Geschenk für kleine Osterfreunde sucht und dabei auch gleich etwas Gutes für die Natur tun möchte, ist mit Peter Rabbit bestens beraten.

Ich freu mich über eure Meinungen