Persönlichkeitsveränderung – ein Leben ohne Seele [Blogtour]

 Heute ist der letzte Tag der Schneestern-Tour zur neuen Buchreihe von Susanne Ertl. Gestern hat euch Ann-Sophie etwas zum Leben nach dem Tod erzählt. Und morgen schon werden die Gewinner gezogen. Bei mir findet ihr die Glücklichen wie immer auf der Gewinnerseite 😉 Am Dienstag habe ich euch etwas zum …

Lieben muss man unfrisiert – Nadine Kegele

Bei Kremayr & Scheriau im März erschienen ist Nadine Kegeles Lieben muss man unfrisiert – Protokolle nach Tonband. Angelehnt an Maxie Wanders Guten Morgen du Schöne. 352 Seiten hat die Erstauflage. Danke an Buch Contact und den Verlag für mein Rezensionsexemplar. Ich hatte das Buch bei einer Reise zu einem …

Seelensterne? Körper und Geist in „Schneestern“ [Blogtour]

Heute habe ich für euch den zweiten Stopp zur Blogtour von Schneestern von der lieben Susanne Ertl. Gestern ging die Tour los und bei Elchi konntet ihr ein spannendes Interview mit der Autorin lesen. Morgen erzählt euch Marion etwas zur Verbundenheit zu den Menschen. Ich darf heute aber erst einmal …

Neunundneunzig Namen – Jens-Michael Volckmann

Ich hatte etwas Angst vor diesen dünnen Buch. Die Thematik ist schwer und nicht leicht zu fassen. Doch am Ende hat die Neugierde überwogen und Neunundneunzig Namen von Jens-Michael Volckmann ist bei mir eingezogen – sogar mit Widmung des Autors. Im Selbstverlag bei Amazon erschienen ist diese Geschichte mit 61 …

Hidden Figures – Margot Lee Shetterly

Ein Buch, das sofort auf meiner Wunschliste landete, ist Margot Lee Shetterlys Hidden Figures – unerkannte Heldinnen, bei Harper Collins Germany in der deutschen Übersetzung von Michael Windgassen veröffentlicht und 400 Seiten dick. Vielen lieben Dank an den Verlag für mein Rezensionsexemplar. Anhand einzelner Lebensgeschichten umfasst die Autorin die Geschichte …

Novus Ordo Seclorum – Gabriela Swoboda

Bereits letztes Jahr im Drachenmond Verlag erschienen ist Gabriela Swobodas Novus Ordo Seclorum – Das Erbe der Sidhe, das ich jüngst für eine Blogtour gelesen habe. 630 Seiten hat die fantastische Geschichte um geheime Bruderschaften und die Apokalypse. Mara flieht vor ihrem Verlobten Magnus als sie ein mysteriöses Buch findet. …

Wie wir lieben – Vom Ende der Monogamie – Friedemann Karig

Im Februar bei blumenbar (Aufbau) erschienen ist Friedemann Karigs Buch über Alternativen zur Monogamie Wie wir lieben. Danke an den Verlag für mein Rezensionsexemplar. 304 Seiten hat das Sachbuch, das aus Gründen, die ich nicht ganz nachvollziehen kann beim großen A unter Ratgeber geführt wird. Dieses Buch rät nicht, es erzählt. …

Christen und Kelten in „Novus Ordo Seclorum“

Morgen endet die Tour zu Gabriela Swodoras Nocus Ordo Seclorum aus dem Drachenmond Verlag beim Leseengel. Was könnte das passender sein, als heute einen Blick auf die Traditionen von Kelten und Christen zu Blicken. Beide Kulturen spielen im Roman eine große Rolle, um sie spinnt sich das Verschwörungsgeflecht. Nachdem ihr …

Liebe ist wie Drachensteigen – Ashley Herring Blake

In den letzten Zügen der Frankfurter Buchmesse war ich mit Heike von Umblättern und Sara von der etwas anderen Bücherwelt beim Magellan Verlag, um mir das Frühjahrsprogram im Katalog vorstellen zu lassen. Sofort habe ich mich für die Geschichte von Liebe ist wie Drachensteigen interessiert. Ashley Herring Blakes Buch kam …