Leseaufgaben

Auch 2017 werde ich an einigen Lese-Challenges (kann sich irgendwer BITTE endlich ein deutsches Wort dafür ausdenken, was wäre denn mit Lese-Listen / Lese-Wettbewerben / Leseaufgaben) teilnehmen. Ganz besonders freue ich mich, mit der BartBroAuthors-Lesechallenge meine erste eigene Liste mit zu lesenden Büchern herbei geschafft zu haben. Da freue ich mich schon sehr und bin gespannt, wie sich das entwickelt.

2017

Wieder dabei bin ich bei der „Motto-Challenge“ von Weltenwanderer, die mir schon 2016 viel Spaß gemacht hat. Jeden Monat gibt es ein ausgewähltes Motto, zu dem es Bücher zu lesen gilt. Außerdem möchte ich die Aufgaben der Frauen-Lese-Challenge von Wortlichter verfolgen und bin sehr gespannt, was es hier alles zu entdecken gibt.

Fortlaufend

Weiterhin habe ich die Listen der zeitlosen Bücherkultur-Challenge vor Auge und die der 100 Books – Bloggeredition. Einige Leseaufgaben, zu denen ich immer etwas auf meinem Stapel finden werde. Manchmal hilft das tatsächlich, ich zu entscheiden. Vor allem aber mag ich den Austausch mit den anderen fleißigen Leser*innen wirklich sehr.