Einmal ins Regal

Meine erste sogenannte Lesechallenge habe ich im vergangenen Jahr erfolgreich hinter mich gebracht. Für Einmal durchs Regal habe ich 2014 jeden Monat eine Hauptaufgabe und zwei Nebenaufgaben bewältigt, sprich drei Bücher gelesen. Macht allein für diese Aufgaben 36 Bücher. Dass sich der Spaß nicht nur für meine Lesestatistik gelohnt hat, und euch ein paar schöne Rezensionen bescheren konnte, hat sich jetzt bewiesen. Denn ich habe gewonnen. Nicht die ganze Challenge, da war mir Chiawen (und noch drei andere) um einige Seiten vorraus, aber weil ich alle Aufgaben brav erfüllt habe, wanderte ich in einen Lostopf und dank etwas Glück habe ich am Wochenende Post von Eva bekommen, die die Einmal durchs Regal mit Sasija zusammen organisiert.

Darum an dieser Stelle noch einmal tausend Dank an die Organisatorinnen! Ich habe mich riesig gefreut und der Holuner-Kirsch-Tee schmeckt schon mal super lecker. Auf das Buch bin ich ganz gespannt und freue mich schon, demnächst meine Nase darin vergraben zu können! Natürlich bin ich auch 2015 wieder gerne dabei!

Kommentare

Ich freu mich über eure Meinungen