Ein Abschiedsbrief

Ich weiß, es ist nicht leicht. Aber auch ich finde nicht schön, dass es soweit kommen musste. Du hattest deine Chancen. Immer wieder habe ich nachgegeben, deine Macken hingenommen.Wie du langsam zerfallen bist. Hier und da ein Kratzer ist doch nicht so schlimm. Aber dann wurde es schlimmer, immer schlimmer. Nicht die Kratzer von außen, sondern die kleinen Ticks, die du dir im Innern hast wichtig werden lassen. Sei doch mal ehrlich, so kann es nicht weitergehen.

Dabei wollte ich wirklich kein anderes als dich. Du mit deiner ausziehbaren Tastatur und deiner leichten Non-Konformität. Das passt doch zu mir, dachte ich. Nicht so, wie all die anderen. Anders eben. Und vielleicht lag da mein Problem, vielleicht hab ich von Anfang an zu viel von dir erwartet. Es hat mich nicht gestört, dass irgendwelche zusätzlichen Programme bei dir nicht liefen. Ich wollte dich, weil du mir gefallen hast.

Ja, du gefällst mir immer noch, aber das reicht einfach nicht. Wenn dein Bildschirm nicht mehr funktioniert, ich noch nicht einmal mehr telefonieren kann – dann hört es doch auf. Ich meine, du bist ein Mobiltelefon. Wenn ich mit dir nicht telefonieren kann, wenn du eigenständig Nummern wählst, oder auflegst, sobald ich eine gewählt habe, dann funktionierst du einfach nicht mehr. Das klingt hart, aber so ist es. Dann kann ich dich einfach nicht mehr gebrauchen.

Ja, du bist ausgetauscht worden. Einfach so. Das tut weh, und ich wünschte, ich hätte es nicht tun müssen. Doch es wird Zeit für dich, in den Ruhestand zu treten, abzudanken, aufzugeben. Deine Zeit ist um. Du wirst mir Fehlen, irgendwie. Manche Tage werde ich an dich denken, deine abgerundete Form, deine versteckte Tastatur, die mir so wichtig war. Unsere Zeit ist um. Und ich bin mir sicher, auch mein neues Mobiltelefon wird eines Tages ersetzt werden. So ist der Lauf der Dinge, denn die Beziehung zwischen Menschen und ihren mobilen, schlauen Telefonen ist einfach nicht für die Ewigkeit bestimmt. Nimm es also nicht so schwer, wer weiß, was auf  dich noch zukommt?

Deine Ex-Nutzerin

Ich freu mich über eure Meinungen