Der dritte Geburtstag – Woche 1

Es ist soweit, wie bereits angekündigt startet heute, jetzt, in diesem Augenblick das Oktober-Gewinnspiel zum dritten Geburtstag meines Blogs Schreibtrieb. Noch habe ich nicht alle Kartons ausgepackt, doch das erste Buch wird heute enthüllt und ab sofort könnt ihr versuchen, es zu gewinnen. Dafür müsst ihr euch an folgende Regeln halten:

1. Das Gewinnspiel für das Buch # 1 läuft vom 1.10.2014, 00:01 bis zum 5.10.2014, 05:00.

2. Um mitzumachen müsst ihr nach diesem Beitrag einen Kommentar hinterlassen, der folgende Frage beantwortet: Nennt mir spontan drei Bücher, die euch geprägt haben, bitte mit kurzer Begründung warum. Bitte gebt dabei eine mail-adresse oder Seite an, über die ich euch kontaktieren kann.

3. Zusätzlich können alle, die einen Kommentar hinterlassen und die Frage beantwortet haben, ihre Chancen vermehren, indem sie meiner neue Google+-Schreibtrieb-Seite oder der Schreibtrieb-Facebookseite folgen. Auch per mail könnt ihr dem Blog folgen und so eure Chancen erhöhen. Wichtig: Wer dem Blog folgt, ist im Vorteil. Nicht nur, weil er keinen Beitrag mehr verpasst, sondern auch, weil seine Gewinnmöglichkeiten den ganzen Oktober hindurch erhöht sind (und eventuell auch bei zukünftigen Gewinnspielen).

4. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!

5. Gewinner, die sich 24 Stunden nachem ich sie benachrichtigt habe, nicht zurückmelden, werden für das laufende Buch herausgenommen und es wird neu verlost.

Soviel zu den Regeln. Nun zum Buch.
Ich verlose in der ersten Oktober-Woche mein Exemplar von Sophia Kinsellas Wedding Night. Gelesen und rezensiert habe ich das englischsprachige Buch im April diesen Jahres. Mein Fall war es nicht ganz, aber Geschmäcker sind verschieden und immerhin ist es das englische Original.
Das Buch hat 464 Seiten und ist im Februar erschienen. Schnulzig und sehr auf Lügen konzentriert, aber die Geschichte selbst ist auch sehr verwoben.

Viel Spaß beim ersten Teil des Gewinnspiels und nächsten Montag geht es schon weiter mit Buch #2 …

Kommentare

  1. Weil es eine kleine Störung mit der Kommentarfunktion gab, zitiere ich hier Chrissys Beitrag, den sie mir geschickt hat. Er ist angekommen und ich freue mich sehr über deine Teilnahme!

    „Harry Potter Reihe (Ich liebe einfach die Welt von Hogwarts, wäre schön wenn man zaubern könnte… :-D) Twilight Reihe (Edward muss man einfach lieben, er ist heiß und daher liebe ich diese Reihe) Kirschroter sommer Dilogie (Eine wunderschöne Geschichte, die sehr bewegend und auch etwas traurig ist, daher liebe ich die zwei Bücher). LG Chrissy“

  2. Elli

    1. Das Lied von Eis und Feuer-Reihe (Einfach eine super spannende und durchdachte Geschichte mit allerlei unerwarteten Wendungen)
    2. Kirschroter Sommer/ Türkisgrüner Winter (Einfach eine sehr schöne, aber auch traurige Liebesgeschichte, die sich super lesen lässt)
    3. Engel haben keinen Hunger(Weil es einfach unbegreiflich und auch unglaublich traurig ist wie Magersucht sich auf Menschen auswirkt)

    Hoffe ich habe ein bisschen Glück und werde vielleicht gezogen 🙂 Ist jedenfalls eine super Aktion!

    LG Elli
    (elena.witschel@yahoo.de)

  3. Jarmila Kesseler

    Nennt mir spontan drei Bücher, die euch geprägt haben, bitte mit kurzer Begründung warum.

    Thomas Manns „Der Zauberberg“, da ich selbst lungenkrank bin und viel Zeit in einer Lungenklinik zugebracht habe.

    Paulo Coelho „Der Alchimist“, da mein Mann Brasilianer ist und „O Alquimista“ das 1. Buch war, das ich in Originalsprache gelsen habe.

    Und Antoine de Saint-Exupéry „Der kleine Prinz“, da dieses Buch einfach Kult und märchenhaft schön ist.

    Sehr gerne hüpfe ich in den Lostopf und folge dir bei LB alias esposa1969

  4. Sabine

    Ich bin ein großer Fan von Sophie Kinsella und ihrer Shopaholic. Ich hatte das Buch damals, als es in Deutschland herauskam verschlungen. Es war eine tolle Geschichte, die man einfach nicht mehr weglegen konnte. Aber sie hat auch gezeigt wie schnell man in diesem Shoppingrausch ist und nicht mehr dagegen angehen kann.
    In meiner Kindheit habe ich vorwiegend Tierbücher und Hanni und Nanni gelesen. Ich fand die Abenteuer von Hanni und Nanni immer toll.
    Ein weiteres tolles Buch war Free Willy. Es hat gezeigt, dass wenn man etwas wirklich will, dann schafft man es auch…

    Ich würde gerne an der Verlosung teilnehmen.
    Liebe Grüße
    Sabine (bine_2707@web.de)

  5. Sonja

    1. Feuer und Stein von Diana Gabaldon !! Ein wunderbares Buch und toller Auftakt der Outlander-Reihe. Ich bin auch sehr glücklich, das es jetzt als Serie verfilmt wird und im Frühjahr auch in Deutschland zu sehen ist.
    2. Shades of Grey,eine wundervolle Liebesgeschichte mit viel Erotik und
    3. Kirschroter Sommer/Türkisgrüner Winter. Weil die zu meinen Lieblingsbüchern mutiert sind. Tolle Liebesgeschichte mit viel Humor. Seit dem lese ich total gerne im New Adult Genre.

    Ich würde mich tierisch über Sophie Kinsella freuen!! Ich habe schon paar Bücher von ihr gelesen und fand sie echt witzig !!
    Falls ich gewinnen sollte, findest du mich bei LB unter katze-kitty.

  6. Halloo!
    Erst einmal herzlichen Glückwunsch zum dreijährigen! Es gibt so viele Bücher die mich beeinflusst haben.
    1. Los renglones torcidos de Dios von Torcuato Luca de Tena, gibt es leider nur auf spanisch ist aber ein super interessantes Buch über den Verlust der Selbstbestimmung durch einen geliebten Menschen. Die Protagonistin lernt in ihrer Zeit Menschen kennen die von ihrer eigenen Psyche betrogen werden und in ihrer eigenen Medikament-induzierten Welt leben. Dass der Autor für dieses Buch selbst 6 Monate in einer Psychiatrie war unterstützt noch den Realitäts-Effekt.
    2. Das Wunschspiel von Patrick Redmond. Ein tolles Buch. Spannend, mysteriös und in vielen Fällen grausam. Man sieht wie die Direktoren und Lehrer vertuschen wollen was in dem Internat vor sich geht, nur um den Ruf der Schule zu wahren. Der Verlust der Schüler ist dabei egal. Ein Buch, welches die Verlogenheit unserer Gesellschaft sehr gut darstellt.
    3. Die Harry Potter-Reihe von J. K. Rowling. Ich bin halt ein Harry Potter-Kind. Ich habe mit 5 oder 6 das erste Buch zusammen mit meiner Mama gelesen und seit dem war/bin ich im Harry Potter Fieber. Ich habe alle Bücher im Original und auf Deutsch in meiner Heimbibliothek und darf mich stolze Besitzerin einer Harry Potter Blu-ray-kollektion nennen. 😀
    Also, ich bitte jetzt mal meine Glücksfee um Unterstützung. Ich folge dir bei LB als mrsapplejuiice.
    Liebe liebe Grüsse 🙂

  7. Sarah .h

    Hallo
    Da versuche ich auch mal mein Glück drei Bücher die mir spontan einfallen .
    1&2 breathe gefangen unter Glas und der 2 Teil beide sind echt Klasse meine Lieblingsbücher ,eine Dystopie ,mir Gefällen die beiden Bücher weil sie realistisch und schön geschrieben sind.
    3, dein eines wildes kostbares Leben ,ist einfach eine Klass Buch es regt zum nachdenken an und zeigt wie weit die Liebe reichen kann mir gefallen in diesem Buch besonders die Zitate .
    Ich folge dir über Email damit ich auch nichts mehr verpasse 😉
    Lg sarah
    Vllt habe ich ja mal Glück
    Sarah.girl15@hotmail.de

  8. Huhu,
    ich hüpfe gerne in den Lostopf: folgende Bücher haben mich geprägt

    Momo von Michael Ende – Die Moral ist einfach schön!
    Rubinrot von Kerstin Gier – Ich wollte selber auch schon immer in der Zeit reisen können.
    Huis Clos (dt. Geschlossene Gesellschaft) von Jean-Paul Sartre .. Seine Sichtweise wie er die Menschen sieht finde ich interessant
    Ich folge Seitentrieb als „Lisa Müller“

    Liebe Grüße,
    Lisa

    buecherparadies-blog(at)gmx.de

  9. Anonym

    Sehr gern möchte ich hier bei der Verlosung mitmachen!
    Drei Bücher, die mich geprägt haben: Emil und die Detektive (Freundschaft ist sehr wichtig), Wannenbuch (ein Hoch auf Entspannung) und „Der Besuch der alten Dame“ (Gesellschaft, Gruppendynamik).
    LG hermine (von lovelybooks)

Ich freu mich über eure Meinungen