Fahrenheit 451 – Ray Bradbury

Eine der großen ist in dieser Woche gestorben, Ray Bradbury, Schriftsteller, Drehbuchautor, aber auch Autor des Klassikers Fahrenheit 451. Ein Buch, das ich kannte, ehe ich es las, dank der großartigen Verfilmung, die es schafft, obwohl sie in einigen Fakten doch stark von der Vorlage abweicht, die Botschaft klar zu …

Larry Crowne

Larry Crowne (mit e), gemimt von Tom Hanks, bekommt es wirklich knüppeldick. Geschieden ist er schon, gefeuert wird er auch noch. Der Grund ist einfach: Weil seine Firma behauptet, jedem Mitarbeiter Aufstiegsmöglichkeiten zu bieten, Larry aber nie ein College besucht hat und darum nicht weiter aufsteigen kann, wird er entlassen. …

Wer hat Dornröschen wachgeküßt von Iring Fetscher

Wer hat Dornröschen wachgeküßt ist mir geradezu in die Hände gefallen. Da ich momentan fleißig an einem Gedichtzyklus zu Märchen arbeite, und das nicht immer märchenhaft wird, wollte ich mal schauen, was dazu überhaupt für Literatur gibt. Massig, natürlich, aber Wer hat Dornröschen wachgeküßt, das im  Untertitel auch noch Das …

Theorie-Apotheke von Jochen Hörisch

Die Theorie-Apotheke war für mich auch deshalb interessant, da der Autor einer meiner Professoren ist. Prof. Dr. Jochen Hörisch unterrichtet an der Uni Mannheim und redet gerne viel, aber gerade auch gerne viel, was sich zu merken lohnt. In seiner Vorlesung lernten wir, dass Arachne das Totemtier der Dichter ist, …

Das Traumfresserchen – Michael Ende

Eine der Größten unter den deutschen Kinderbuchautoren ist ohne Frage Michael Ende. Für jeden ist da was dabei, ob im Bilderbuchbereich mit Tranquilla Trampeltreu, mit Momo als Jugendbuch und eigentlich für alle Altersklassen gibt es Die Unendliche Geschichte. Mir geht es heute aber um ein ganz anderes Buch. Ein Buch, …

Kindsköpfe

Ja, gut, viel ist nicht zu erwarten, oder? Kindsköpfe – Typische Komödie mit Adam Sandler, typische Witze, typische Figuren, typisches Drama, typisches Ende. Na ja, fast. So lebensnah die Story sein könnte, so fern scheint sie doch. Sandler spielt keine normalen Menschen mehr, sondern glücklich reich gewordene. Mit mehr Geld, …

The fifth Elephant – Terry Pratchett

Nach dem wissenschaftlichen Lesen um meine Bachelorarbeit, tat mir Terry Pratchett gleich mehrfach gut. Zum einen las ich nicht nur The fifth Elephant, sondern auch gleich darauf I shall wear Midnight, zum anderen brachte mich die Englische Sprache weit weg von dem Goethe-Deutsch und den fachspezifischen Formulierungen. Doch, wie schon …