Durch Nacht und Wind – Stefan Lehnberg

Auf Netgalley bin ich auf Durch Nacht und Wind von Stefan Lehnberg gestoßen. Da konnte ich nicht widerstehen. Der Untertitel „Die criminalistischen Werke des Johann Wolfgang von Goethe. Aufgezeichnet von seinem Freunde Friedrich Schiller“ hat meine Germanistenneugierde geweckt. Erschienen ist der Krimi mit historischen Anspielungen im März bei Tropen (Klett-Cotta) …

Mr. Peardews Sammlung der verlorenen Dinge – Ruth Hogan

Die letzten Wochen war ich viel unterwegs und nun wird es Zeit, einige Rezensionen abzuarbeiten, den Reisezeit ist Lesezeit. Mr. Peardews Sammlung der verlorenen Dinge von Ruth Hogan habe ich über netgalley bekommen. Übersetzt wurden die 320 Seiten, die im Mai bei List erschienen sind von Marion Balkenhol. Der Originaltitel …

Wenn Männer mir die Welt erklären – Rebecca Solnit

In Wenn Männer mir die Welt erklären sind Essays von Rebecca Solnit gesammelt, die sich mit verschiedenen Arten von Übergriffigkeiten von Männern gegenüber Frauen befassen. 171 Seiten hat der Band, erschienen dieses Jahr bei btb. Danke an den Verlag und das Bloggerportal für mein Exemplar. Übersetzt wurden die Essays von …

Der Araber von morgen Teil 3 – Riad Sattouf

Schon der erste Band des Araber von morgen von Riad Sattouf hatte mich begeistert, der zweite war ebenso großartig. Natürlich habe ich bei meinem Lieblingsverlag Knaus angefragt, ob ich auch den dritten Teil der Graphic Novel Reihe lesen darf. Durfte ich. Vielen Dank an den Verlag und das Bloggerportal. 150 …

Anschlag von rechts – Reiner Engelmann

Als ich die Anfrage bekam, Reiner Engelmanns Anschlag von rechts zu rezensieren, habe ich erst gezögert. Die 184 Seiten sind dieses Jahr bei cbj erschienen und behandeln einen wirklich geschehenen Anschlag auf eine Flüchtlingsunterkunft. Sowas macht mich schon in den Nachrichten rasend. Wollte ich da wirklich ein Buch dazu lesen? …

Schattenthron – Angelika Diem

Bei Oettinger34 ist Anfang Mai Schattenthron – Das Mädchen mit den goldenen Augen von Angelika Diem erschienen. Die 300 Seiten werden ab Juli auch als Taschenbuch bei Oettinger veröffentlicht. Danke an Lovelybooks und den Verlag für mein Leserundenexemplar. Rahel lebt in einem kleinen Dorf und ist als Tochter eines einfachen …

Sommernachtsfunkeln – Beatrix Gurian

Jüngst habe ich meine erste Leserunde auf Leserunden.de absolviert. Gemeinsam wurde Beatrix Gurians neuer Jugendroman Sommernachtsfunkeln gelesen. Mit 352 Seiten ist das Buch im April bei Arena erschienen und verspricht ein mysteriöses Geschehen. Katie flieht nach einem Unfall, der sie gezeichnet hat, als Au-Pair nach L.A. Dort trifft sie in …

Flammender Sturm – Raywen White

Nicht viele Autoren melden sich bei mir, wenn meine Rezension nicht so gut ausfiel, und wenn, dann werden Ausreden angeschleift, Erklärungen, die ausweichen, statt die Kritik anzunehmen. Anders bei Raywen White, deren erster Band der Reihe Fluch der Unsterblichen Entfachte Glut mir wenig gefallen hat. Aber weil ich schon hier …

Aslı Erdoğan – Nicht einmal das Schweigen gehört uns noch

Ein Buch, das ich wahnsinnig wichtig finde und das ich deswegen auch lesen musste, obwohl es nicht immer leicht war, ist die Essaysammlung von Aslı Erdoğan Nicht einmal das Schweigen gehört uns noch, erschienen mit 192 Seiten bei Knaus im März. Übersetzt wurden die einzelnen Essays von Sabine Adatepe, Şebnem Bahadır, …