Palast der Finsternis – Stefan Bachmann

Palast der Finsternis von Stefan Bachmann lag meiner ersten Lovelybox bei. 2017 in der Übersetzung von Stefanie Schäfer bei Diogenes mit 397 erschienen macht das Buch nicht nur wegen des Covers Furore. Auch der Inhalt kann sich sehen lassen. Anouk reist ohne das Wissen ihrer Familie nach Paris, wo sie …

Das Kommunikationsbuch – Mikael Krogerus, Roman Tschäppeler

Frisch aus dem Hause Kein & Aber kommt das Kommunikationsbuch von Mikael Krogerus und Roman Tschäppeler. Wie man sich besser verständigt, so der Untertitel, und damit Verstehen etwas leichter fällt gibt es dazu Illustrationen von Sven Weber. Danke an den Verlag für mein Rezensionsexemplar. Das Büchlein hat 192 Seiten und …

Das feministische Mach-Mit-Buch – Gemma Correll

Im Kunstmannverlag ist ganz frisch Das feministische Mach-Mit-Buch von Gemma Corell erschienen. Das Buch hatte mich vom ersten Blick interessiert, weil Mach-Mit gerade im Feminismus vielseitig ist. Ich war neugierig. Und wurde nicht enttäuscht. Vielen Dank an den Verlag für mein Rezensionsexemplar. Humor und Information Das Buch mischt Humor und …

Herbstprinzessin: Donnergrollen – Nicky P. Kiesow

Den ersten Band der Herbstprinzessin-Reihe von Nicky P. Kieswo, Donnergrollen, durfte ich direkt von der Selfpub-Autorin als Rezensionsexemplar haben. Der Auftakt einer Trilogie um Jahreszeiten und Natur. 108 Seiten hat der erste Band der bisher nur als ebook zu haben ist. Ich kenne die Autorin bereits als Verfasserin der Noel …

Edda reloaded – Götterkind 2 – T.S. Elin

Gestern ist der zweite Teil der Edda reloaded Reihe erscheinen. Götterkind 2 schließt an den ersten Teil an und wirft einiges wieder durcheinander. 285 Seiten hat der Fantasyroman der Selfpublisherin T.S. Elin. Arawn hat sein Ziel fast erreicht. Als Phillip konnte er das Herz der Frau erobern, die er aufrichtig …

Muttertier – Birgit Kelle (Vorsicht: rant)

Auf lovelybooks bin ich auf Birgit Kelles neues Buch Muttertier gestoßen. Bei Fontis frisch erschienen und als „Wutmutter eines neuen Feminismus“ auf er Rückseite angepriesen, war ich sofort interessiert. Ich durfte bei der Leserunde mitmachen, bekam das Buch, las die 239 Seiten, und konnte es nicht fassen.  Ein Frustbuch Kelles …

Kleine Schwester – Barbara Gowdy

Heute erscheint Barbara Gowdys Kleine Schwester bei Kunstmann. Die 240 Seiten in der Übersetzung von Ulrike Becker durfte ich bereits vorab lesen. Danke an den Verlag für mein Rezensionsexemplar. Rose führt das Kino ihres verstorbenen Vaters zusammen mit ihrer an Demenz leidenden Mutter. Da beginnt sie in den Sommergewittern das …

Sieben Minuten nach Mitternacht – Patrick Ness u. Siobhan Dowd

Spontan hatte ich mich entschlossen den Baker Street Book Worms, einem neuen Buchclub im Internet, beizutreten. Genauso spontan fiel meine Wahl auf eines der vier Bücher, die in diesem ersten Durchgang auf dem Programm standen. Sieben Minuten nach Mitternacht war zufällig in unserer Stadtbücherei verfügbar, als ich die Mail mit …