Die Heule Eule – Wo ist Mama – Paul Friester und Philippe Goossens

Auf der Frankfurter Buchmesse jubelte ich innerlich etwas. Gut, das ist öfter passiert, eben meine ich aber den Moment, als ich am Stand des Nord Süd Verlags ein neues Heule Eule Buch erspäht hatte. Die Heule Eule von Paul Friester und Philippe Goossens begleitet uns schon seit ein paar Jahren …

Miles & Niles – Jetzt wird’s wild – Jory John und Mac Barnett

Das Trickser-Duo Miles & Niles erlebt sein drittes Abenteuer und wir konnten es nicht erwarten, das Buch in unseren Händen zu halten. Jory John und Mac Barnett haben ein umwerfend witziges Team geschaffen, illustriert von Kevin Cornell. Übersetzt wurde der Band von Alexandra Ernst. Danke an den cbt Verlag und …

15.12 Elea Brand im weihnachtlichen Interview

Mit Opfermond hat Elea Brandt einen packenden Fantasy-Thriller geschaffen, der die Buchwelt in Atem hält. Ein blutiger Gott, ein grausamer Kult und ein Assassine mit Vergangenheit – ich bin hin und weg. Umso mehr freut es mich, Elea heute im weihnachtlichen Interview zu begrüßen. Warum ihr der Autorin bloß keinen …

14.12 Dystopien – ist unsere Welt aus dem Ruder gelaufen?

Beim Blick auf die Literaturszene habe ich das Gefühl, das Dystopien und Postapokalypsen Hochkonjunktur haben. Was mit den Hunger Games anfing,  ist eine neue Ära, die sich für mich deutlich von der der „klassischen“ Dystopien unterscheidet. Dabei gab es die quasi schon immer, gekoppelt an Vorstellungen der Apokalypse und dem, …

11.12 Bücher und Katzen – eine einzigartige Poesie

Zwei Dinge, die für mich absolut zusammengehören, sind Bücher und Katzen. Wenn eines von beiden nicht da ist, fehlt mir etwas. Es ist ein tiefer Schmerz in mir drin, eine Einsamkeit, die ich gar nicht anders beschreiben kann. Katzen und Bücher gehören einfach zusammen. Auf Twitter führe ich aktuell einen …

09.10 – Inzest, Misshandlung und Literatur – Der Stier und das Mädchen

Gestern hatten wir beim Quiz zu den ersten Sätzen von Romanen viel Spaß, aber heute wird es ernst. Dank Susanne Kasper von Literaturschock konnte ich den frisch im November erschienen Thriller Der Stier und das Mädchen von Stefán Máni lesen. 240 Seiten hat das Buch, das voller Überraschungen und entsetzlicher …

Das Flüstern der Pappeln – Julia von Rein-Hrubesch

Ich wusste nicht ganz, was mich erwartete, als ich das Flüstern der Pappeln von Julia von Rein-Hrubesch zur Hand nahm. Eine alte Liebesgeschichte etwa, die der Enkelin die Augen öffnete? Eine Selbstfindung? New Adult oder Midlifecrisis? Im Selbstverlag mit 166 Seiten erschienen rauschte ich schließlich durch die Geschichte. Hier ist …

4.12 Die Stadt der Träumenden Bücher als Graphic Novel

Zum Wochenstart und dem vierten Türchen meines Blog-Adventskalenders werfe ich einen Blick auf ein ganz besonderes Buch und hab euch etwas mitgebracht, dass ihr für jeden Lesestoff gut verwenden könnt. Wenn ein gutes Buch als Graphic Novel erscheint, kribbelt es in meinen Fingern. Wenn Walter Moers‚ Die Stadt der Träumenden …

2.12 Ohne wenn und Abfall – Milena Glimboviski

Am zweiten Dezember wird es hier etwas nachdenklicher und hoffentlich auch nachhaltiger. Im zweiten Türchen des #Schreibtrieb-Adventskalenders verbirgt sich ein Buch, das jeden von uns ein bisschen verändern kann. Meine Tochter zerschneidet munter unbeschriebenes Papier in kleine Fetzen, der Opa bringt jede Woche Zeitschriften, die keiner liest mit Minispielzeug, das …