24.12.2016: Blicke am heiligen Abend

Meine Kinder springen heute mit einer Vorfreude aus dem Bett, die es nur einmal im Jahr gibt. Es ist heilig Abend. Während am Vormittag noch alle wuseln und räumen, geht es am Nachmittag in die Kirche. Diesmal mit besonderem Grund, denn der Große spielt im Krippenspiel die Hauptrolle. Da bin ich doch sehr gespannt, denn sonst hasst er es, im Mittelpunkt zu stehen. Nach der Kindermesse heißt es für mich dann kochen und Endspurt. Die Gäste kommen, die Geschenke stehen bereit. Und weil mein Gatte einen Tag später Geburtstag hat, feiern wir immer bis in den neuen Tag hinein. Dann plumpse ich erledigt ins Bett und bin froh, dass der Rest des Jahres um einiges entspannter verläuft.

Heute hier

Lange habe ich überlegt, wie ich dieses Jahr meinen Adventskalender zu Ende bringen soll. In Gedanken plane ich schon das nächste Jahr, in dem meine Dissertation den größten Raum einnehmen wird und auch noch die Veröffentlichung von meinem Roman Zeitlose-Simeons Rückkehr ansteht, der ich entgegenfiebere. Außerdem werde ich die letzte Woche von 2016 wohl kaum zum Bloggen kommen. Schulferien und allerlei, was sich angestaut hat, füllen jetzt schon meinen Tag. Und eigentlich würde ich auch gerne einfach mal die Füße hoch legen. Darum gibt es für euch heute einen kleinen Rückblick auf verschiedene Punkte, zu denen ich Danke sagen oder die ich euch einfach noch einmal mitteilen will.

Weihnachtliche Interviews 2016

Dieses Jahr waren so viele tolle Autoren bereit, bei meinem weihnachtlichen Interview mitzumachen. Alle Antworten haben mir mehr über die Menschen hinter den Namen verraten und ein kleines bisschen Weihnachtsstimmung verbreitet. Es gab Lesetipps und Weihnachtswünsche, Traditionen und viel Vorfreude. Heute möchte ich euch noch einmal alle nennen, die mit dabei waren, damit ihr auch keinen verpasst und blicke zurück;-) Mit dabei waren:

(Foto: artemtation / pixabay.de)

Sandra Schwarzer
Andreas Hagemann
Andrea Schrader
Bianca Fuchs
Nele Neuhaus
Jill Noll
Diana Dettmann
Isabel Abedi
Anja Kiel
Bruno E. Thyke
Karin Kratt
Ulrike Scheuermann
Kia Kahawa

Gelesen und geliebt

So viele tolle Bücher habe ich in den letzten zwölf Monaten gelesen. Und ich lese auch aktuell Bücher, von denen ich euch noch gar nichts verraten darf. Psst! Weil ich aber einen Rückblick bereits im Adventskalender verbaut habe, blicke ich stattdessen in meine nahe Lesezukunft. Harry Potter and the Cursed Child liegt ganz weit oben auf meinem SuB. Immerhin habe ich das Buch schon eine Weile hier liegen und jetzt will ich wirklich wissen, was sich darin verbirgt. Als Rezensionsexemplar frisch eingetroffen ist der dritte Wild Card Teil und weil ich gerade dabei war, habe ich mir die Game of Thrones Buchbox in Englisch geholt. Man gönnt sich ja sonst nichts.

Auch Die Star Trek Physik wird jetzt angegangen, nachdem sich das Rezensionsexemplar zwischen Buchmesse und Postauto wohl etwas verlaufen hatte. Besonders freue ich mich aber auf Elyseo da Silvas Mosaik der verlorenen Zeit, weil mich schon die Inhaltsangabe furchtbar neugierig gemacht hat. Und weil ich beim letzten Abgeben meiner Rezensionslinks bei NetGalley und Bloggerhaus das Stöbern nicht sein lassen konnte, kommt auch da wieder neuer Lesestoff auf mich zu. Langweilig wird mir also so schnell nicht. Und dabei weiß ich noch gar nicht, welche Geheimnisse sich in den Päckchen verstecken, die morgen unterm Baum liegen.

Lesen verbindet

Frauen Lesechallenge kleinAuch nächstes Jahr werde ich wieder an Weltenwanderers toller Motto-Challenge teilnehmen. Auch die Frauen-Lese-Challenge von Wortlichter hat es mir angetan. Außerdem laufen noch ein paar zeitlose Aufgaben, die ich weiterhin im Auge habe, wie die Liste der Bücherkultur-Challenge und die 100 books – Bloggeredition. Besonders freut es mich aber, 2017 meine erste eigene Challenge zu starten. Die BartBroAuthors-Lesechallenge. Ich habe in Frankfurt auf der Buchmesse ein paar dieser Menschen persönlich kennengelernt und war so begeistert, dass ich noch auf der Heimfahrt meine Bewerbung losgeschickt habe. Und nun bin ich überwältigt, welche Vielfalt an Menschen und Literatur sich hinter den Bärten versteckt. Ich möchte sie alle kennenlernen und lade euch herzlich ein, dabei neue Wege zu gehen.

Reingeschaut

Aber nicht vergessen darf ich alle die tollen Blogger und Literaturmenschen, bei denen ich dieses Jahr immer wieder reingeschaut habe. Der Austausch mit euch macht mir riesen großen Spaß und spornt mich weiter an. Außerdem entdecke ich bei euch immer so geniale Sachen! Da wäre Janine von Kapri-ziös, die dieses Jahr mit #buchpassion für einen Tag die Bücherwelt gerockt hat oder Susanne von Literaturschock, die dieses Jahr völlig zurecht einen Virenschleuderpreis mit heim nehmen durfte.

Heike von Umblättern habe ich auf der Buchmesse getroffen und kannte davor schon ihren tollen Blog. Und gerade in den letzten Wochen war ich ganz fleißig bei Anna von Buchstabenträumerei und Mareike von der Bücherkrähe zu Besuch. Natürlich gibt es noch viele mehr, bei denen ich mittlerweile immer öfter reinlese. Allein durch #litnetzwerk klicke ich mich jede Woche durch mir bekannte oder auch noch unbekannte Blogs und bin immer wieder fasziniert davon, wie vielfältig und interessant Buchblogs doch sein können. Danke euch allen dafür, denn ohne Leser wäre das Bloggen nur halb so schön.

Wenn ihr jetzt noch in mein letztes Wochenpäckchen hüpfen wollt, habt ihr noch bis nächsten Mittwoch zeit dafür. Beachtet einfach die Regeln meines Adventskalenders und kommentiert drauf los. Heute ist Weihnachten und darum sollt auch ihr etwas wirklich Tolles bekommen. Darum packe ich heute einen 5 € Gutschein von Amazon und ein wirklich lesenswertes Überraschungsbuch ein. Danke an alle, die so fleißig dabei waren!

Kommentare

  1. Liebe Eva,
    eine schöne Zusammenfassung hast du da gemacht, aber auch der Ausblick ist interessant. Dein nächstes Jahr klingt spannend und ich freue mich, dass ich dir bei #litnetzwerk über den Weg gelaufen bin. Dein Adventskalender hat mir sehr großen Spaß gemacht, neue Autoren und Bücher eröffnet. Ein echter Gewinn für mich! Danke dafür. 😊 Ich werde dir auch weiterhin gerne folgen und wünsche dir nun heitere Weihnachten, eine gelungene Geburtstagsfeier, viel Familienzeit als auch buchige Geschenke. Rutsch gesund nach 2017!
    Herzliche Grüße, monerl

  2. Vielen Dank für den tollen Adventskalender. Es hat unheimlich Spaß gemacht, jeden Tag hier vorbeizuschauen und zu erfahren, was du für uns vorbereitet hast.

    Ich wünsche dir und deiner Familie und allen, die hier mitlesen, entspannte und fröhliche Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Möge auch 2017 voller neuer Bücher und angenehmer Lesemomente sein.

    Liebe Grüße
    Thea

Ich freu mich über eure Meinungen