19.12 – Christbaum

Bäumchen rüttel dich und schüttel dich,
wirf Gold und Silber über mich,
Beschenke mich so reich wie nie,
gib mir noch das und den und die.

Du bist bepackt, lieber Christbaum,
so schwer, so reich, ein Weihnachtstraum,
ja keine Lücke ist mehr da,
wo vorher noch ein Plätzchen war.

Pakete gestapelt, Päckchen versteckt,
von oben mit Lametta und Kunstschnee bedeckt.
Doch ich will mehr, das reicht mir nicht,
ich gehe hart mit dir ins Gericht.

Ich will den Zauber, Besinnlichkeit,
Gib mir den Glauben und die Zeit,
Gib mir die Freude, die sanfte Ruh,
Denn lieber Baum, das kannst nur du

©Eva-Maria Obermann

Ich freu mich über eure Meinungen