(15.12) – Dennis und Guntram (4) – Hubert Wiest

Frisch entdeckt habe ich die Reihe Dennis und Guntram von Hubert Wiest. Und als kleines Adventskalender-Extra bekommt ihr heute die Rezensionen zu allen vier Teilen, über den Tag verteilt.

Im Juli 2015 erschienen bei Lomoco mit 244 Seiten ist der vierte Band, Zaubern für Helden.

Hubert Wiest: Dennis und Guntram - Zaubern für HeldenDennis und Guntram besuchen nun die fünfte Klasse und damit das Gymnasium. Natürlich ändert sich dadurch viel, denn die Jungs sind ja jetzt schon groß. Kalle ist Freund und Feind in einer Person und Dennis Mitschülerin Flora nicht mehr nur eine Mitschülerin. Gemeinsam aber wandeln Dennis und Guntram auch ein Kino-Fiasko in einen tollen Abend und geben dem Geschichtslehrer eine Lektion. Und das fast ohne Zauberei.

Die Zauberei spielt tatsächlich fast keine Rolle mehr. Das ist fast etwas schade, das gerade hier doch der Clou zu Beginn der Reihe lag. Stattdessen aber finden Dennis und Guntram gemeinsam immer wieder ganz zauberlose Lösungen, was auch seinen Reiz hat. Immerhin sind die Vorstellungen auch besser umsetzbar.

Dass die neue Lebensphase immerhin auch für Dennis Umstellungen bedeutet, was sich nicht nur im Konkurrenzkampf mit Kalle und dem Interesse an Flora, sondern auch an seinem anderen Umgang mit seinen Eltern zeigt, finde ich realistisch und gut umgesetzt. Hier zeigt sich, dass die Reihe durchaus zum Mitwachsen angelegt ist.

Schade ist dabei auch, dass der Stil gleichbleibend ist, also gut mit leichten Schwankungen, aber eben ohne den brillanten Hauch, der über die schwachen Stellen vertrösten kann. Gerade wenn das Buch auch für ältere Kinder und Jugendliche geeignet sein soll, hätte da doch etwas mehr kommen müssen. Für Kinder gelungen, für Jungendliche einfach zu schwach.

Magnete4Heute habt ihr die Gelegenheit bei jeder der Rezensionen zu den Dennis und Guntram – Bänden mitzumachen und dabei jeweils ein Los zu verdienen für zwei der tollen Magnete vom Klartext Verlag. Schreibt mit einfach, wo ihr die Magnete hinhängen wollt.

– Das Gewinnspiel läuft bis zum 15.12.2015 um 23:59 Uhr.
– Die Gewinner werden per Losverfahren ermittelt.
– Nur Teilnehmer mit Wohnsitz in der EU
– Teilnahme ab 18, oder mit Erlaubnis der Eltern
– Keine Barauszahlung des Gewinns.
– Kein Ersatz beim Verlust auf dem Postweg.
– Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
– Persönliche Daten werden nur für das Gewinnspiel verwendet und anschließend wieder gelöscht.

Kommentar

  1. Rose

    Die Magnete hänge ich an den Kühlschrank (meine anderen freuen sich über Gesellschaft). Vielleicht nehme ich sie auch mit in die Schule für unsere Magnetwand wo immer „Nebensächliches /Allgemeines/ Wünsche/ Kommentare“ für die Lehrer steht.
    Wären ein toller Hingucker… doch bei diesen Beiden weiß ich nicht, ob ich bei einigen Kolleginnen anecken würde.

    Danke für die tollen (4)Rezensionen. Hatte mich bei LB auch einmal für eines der Bücher zu einer LR beworben, aber kein Glück gehabt.
    Nun bin ich durch dich gut informiert.
    LG Rose

Ich freu mich über eure Meinungen