06.12.2016: Epochenblock

6Ich liebe Literatur, sonst hätte ich diesen Blog nicht und würde nicht an einer Arbeit über die Mutterfigur in der Gegenwartsliteratur schreiben. Aber auch ich verliere hin und wieder den Überblick über die Epochen und Strömungen der Literatur … ok, manchmal auch ein bisschen öfter ^^ Darum gibt es heute einen Epochenblock. Ich stelle euch verschiedenen Strömungen vor und bin gespannt, welche euch am besten gefällt.

Das könnt ihr heute lesen
Zum Nikolaus einen Epochenblock (Foto: Couleur / pixabay.de)
Zum Nikolaus einen Epochenblock (Foto: Couleur / pixabay.de)

Nachdem ich euch schon vom Barock bis zur Romantik so einiges genannt habe, machen wir heute einen kleinen Schlenker zur Weimarer Klassik, die zeitlich gesehen bereits vor der Romantik geendet hat. Um 10:00 könnt ihr das hier nachlesen. Romantik und Klassik wurden mit dem Wienger Kongress 1815 entgültig von zwei neuen Strömungen abgelöst. Biedermeier und Vormärz sind so richtige Gegenbewegungen, voller Unterschiede. Den Beitrag dazu stelle ich um 12:00 ein. Schließlich wird es heute noch einen weitern Punkt auf der Epochenliste geben: Realismus und Naturalismus. Das das weniger realistisch oder natürlich ist, als es bei den Begriffen den Eindruck hat, zeige ich euch um 14:00. Damit wäre der erste Epochenblock des Schreibtrieb Adventskalenders auch schon vorbei, aber es wird auf jeden Fall noch einen geben 🙂

So schnell kann ein Leser vom 18. ins 20. Jahrhundert kommen. Ihr aber könnt jetzt noch in den Lostopf kommen. Einfach hier unten kommentieren. Damit sichert ihr euch noch ein Los für das erste tolle Wochenpäckchen, vollgestopft mit Büchern und Extras. (Wenn ihr wissen wollt, was alles im Päckchen ist, schaut schnell nochmal durch die letzten Tage seit dem 01.12 ;-)) Es gelten die Teilnahmebedingungen des Adventskalenders.

 

Kommentare

  1. Was für eine tolle Idee. Ich fühl mich an meine Studienzeit zurückerinnert. Leider ist das Examen auch schon wieder ein paar Jahre her, aber ich freu mich immer Menschen zu treffen, die meine Leidenschaft für Literatur und Geschichte teilen. Ich bin gleich mal Abonnent geworden, denn ich bin neugierig, was du sonst noch für Themen behandelst.
    Einen wundervollen und erholsamen Nikolaustag wünsche ich dir meine Liebe
    Grüße und beste Wünsche
    Martina Suhr

  2. Das ist total spannend hier heute! Hatte das Wochenende über leider gar keine Zeit zum Surfen und konnte nicht schauen, was in deinem Kalender so passiert. Literaturgeschichte interessiert ja leider die Wenigsten. Eigentlich wollte ich gerne was mit Literatur / Germanistik studieren, doch das hatte damals nicht gepasst. Umso schöner fand ich deine heutigen Beiträge!
    Wünsche noch einen schönen Nikolaus 🙂

Ich freu mich über eure Meinungen